Schnell und einfach das richtige Wertpapierdepot finden!

Machen Sie den Depotkontovergleich der BankLupe und finden Sie das passende Wertpapierdepot für Ihre Bedürfnisse. Vergleichen Sie ganz unkompliziert aktuelle Kosten, Bewertungen und Testsiege. Mehr Informationen

Depotgebühren:
Limitgebühren:
Durchschn. Ordervolumen:
Sortieren nach:
Angebote anzeigen: online bestellbar
Vergleich aktualisieren
4,75 (1 Bewertung)
0 Testsiege
In den letzten 24 Monaten
2,24 € pro Order

Die Ordergebühren für den Aktienhandel über Xetra betragen 2,00 Euro + 0,008 % des Handelswertes, max, 30,00 Euro. An anderen Handelsplätzen kommt es zu abweichenden Ordergebühren. Es werden Kosten für die „Einrichtung von Handelsmodalitäten“ berechnet, um die große Anzahl an Börsen sowie technischen Support zu ermöglichen. Die Gebühr beträgt 2,50 Euro pro Jahr und Börse (mit Ausnahme von XETRA, Frankfurt und EUREX) mit einem Maximum von 0,25 % des totalen Portfoliowertes. Kosten entstehen nur bei Gebrauch.

Depotkosten: keine

Aus Sicherheitsgründen werden bei DEGIRO Ihre gesamten Anlagen (einschließlich der Derivate) getrennt gehalten. Kundengelder werden kostenlos in einem gesonderten Fonds (dem so genannten FundShare Cash Fund) untergebracht. Dieser Fonds investiert Ihre Geldmittel in möglichst sichere Anlagen. DEGIRO führt diese Aktivitäten dabei automatisch aus. Mit der Anlage im Cash Fund erhalten Sie Zinsen.

Keine Limitkosten
4,38 (27 Bewertungen)
4 Testsiege
In den letzten 24 Monaten
3,99 € pro Order

Online Ordergebühren: Im Depotmodell „FreeBuy Trade" oder „FreeBuy Cash“ kostenloser Kauf mit FreeBuys innerhalb des FreeBuys-Kontingents möglich (abhängig von der Höhe des monatlichen Durchschnittsguthabens oder nach Anzahl der ausgeführten Transaktionen im Berechnungszeitraum). Ansonsten: Grundgebühr 5,99 € + 0,23 % vom Ordervolumen, max. 39,00 €. - - - Offline-Bearbeitungsentgelt: 10,00 € Aufschlag pro Auftrag, Auftragsstornierung 5,00 € pro Auftrag. - - -

Depotkosten: keine

Die Depotführung ist ohne Einschränkungen kostenlos.

6 Monate Order-Flat
FreeBuy-Angebote
Keine Limitkosten
zum Angebot
6 Monate Festpreis-Order

Neukunden des FreeBuy Cash handeln 6 Monate ab Depoteröffnung zum Aktions-Festpreis von 3,99 Euro (ggf. zzgl. Börsengebühren/Fremdspesen). Danach gilt eine Ordergebühr von 5,99 € + 0,23 %, maximal 39 € (ggf. zzgl. Börsengebühren/Maklergebühren/pauschalierte Fremdspesen) ohne FreeBuys.

3,87 (177 Bewertungen)
1 Testsiege
In den letzten 24 Monaten
4,95 € pro Order

Ordergebühren: 4,95 Euro pro Trade für Aufträge bis 10.000 Euro Ordervolumen (ausgeschlossen: Orders direkt mit Kapitalanlagegesellschaften, Käufe und Verkäufe für Futures und Optionen, CDFs sowie Devisenhandel). Ab 10.000,01 Euro: ab 9,95 Euro. Nach 12 Monaten 4,95 Euro + 0,25 % vom Ordervolumen, min. 9,95 €, max. 69,00 €. Orderaufgabe per Telefon/Telefax/Post: 14,95 € Zuschlag je Order.

Depotkosten: keine

Die Depotführung ist ohne Einschränkungen kostenlos.

12 Monate Order-Flat
Keine Limitkosten
Freetrade- und Freebuy-Aktionen
Kostenlose Tradingsoftware und Analysetools
zum Angebot
Bis zu 2,5 % Tagesgeldzinsen

Für 12 Monate ab Kontoeröffnung erhalten Sie 1,50 % aufs Tagesgeld, wenn Sie Wertpapiere in Höhe von 6.000 bis 20.000 Euro zur Consorsbank übertragen und zusätzlich 1 %, wenn Sie eine Depotschließung bei Ihrer bisherigen Bank vornehmen.

4,38 (27 Bewertungen)
4 Testsiege
In den letzten 24 Monaten
5,00 € pro Order

Die Ordergebühren betragen unabhängig vom Volumen 5,00 Euro (zzgl. 1,50 EUR pauschalierte Handelsplatzgebühr für den OTC-Handel sowie beim Handel an der Börse Xetra, Tradegate Exchange und Quotrix) pro Trade. Orderaufgabe offline: 10,00 Euro pro Auftrag inkl. MwSt.

Depotkosten: keine

Kostenlose Konto- und Depotführung sind garantiert.

Keine Limitkosten
4,21 (26 Bewertungen)
3 Testsiege
In den letzten 24 Monaten
5,00 € pro Order

Online Ordergebühren: 5,90 Euro € Festpreis pro Order (unabhängig vom Ordervolumen) bei außerbörslichem Handel, sonst: 5,00 € zzgl. Börsengebühr. Ordergebühr Offline: Online-Order-Preis zzgl. 10 € pro Order.

Depotkosten: keine

Die Depotführung ist ohne Einschränkungen kostenlos.

Keine Limitkosten
Pauschale Ordergebühren
4,52 (13 Bewertungen)
0 Testsiege
In den letzten 24 Monaten
5,80 € pro Order

Die regulären Ordergebühren belaufen sich auf 0,14 Prozent des Ordervolumens, wobei die Mindestgebühr bei 5,80 Euro und die Maximalgebühr bei 99,90 Euro (an FWB und XETRA) liegt. Telefonische Orderaufgabe: Gratis (lediglich normale Kommission wie bei Online-Aufgabe).

Depotkosten: keine

Die Depotführung ist kostenlos. Um ein Trading-Depot eröffnen zu können, ist eine Einzahlung in Höhe von mindestens 4.000 Euro erforderlich. Alternativ kann durch Übertragung eines Depots mit einem Wert größer als 4.000 Euro das Depot eröffnet werden.

Keine Limitkosten
3,97 (534 Bewertungen)
0 Testsiege
In den letzten 24 Monaten
8,90 € pro Order

Ordergebühren: 0,25 % Mindestgebühr: 8,90 Euro Maximalgebühr: 49,90 Euro Offline-Bearbeitungsentgelt: zzgl. 9,90 Euro

Depotkosten: keine

Die Depotführung ist kostenlos.

Limitsetzung kostenlos
Vieltrader-Rabatt
zum Angebot
Bis zu 20 % Vieltrader-Rabatt

Wenn Sie innerhalb von sechs Monaten eine Mindestanzahl an Wertpapier-Transaktionen über das maxblue Depot tätigen, erhalten Sie in den darauffolgenden sechs Monaten einen Rabatt von 10 % ab 125 Transaktionen, und 20 % Rabatt ab 250 Transaktionen.

4,50 (1305 Bewertungen)
11 Testsiege
In den letzten 24 Monaten
9,90 € pro Order

Online Ordergebühren: 0,25 % vom Ordervolumen, mind. 9,90 €, max. 59,90 €. Offline-Bearbeitungsentgelt: 9,90 €.

Depotkosten: keine

Die Depotführung ist ohne Einschränkungen kostenlos.

Keine Limitkosten
Kostenloses, verzinstes Verrechnungskonto inklusive
zum Angebot
75 € Gutschrift

Für die Eröffnung Ihres ersten Direkt-Depots bei der ING-DiBa erhalten Sie eine 75 Euro Gutschrift auf Ihr Verrechnungskonto, sofern Ihr Depot innerhalb von 6 Wochen nach Eröffnung ein Volumen von mindestens 5.000 Euro aufweist. Die Depot-Eröffnung muss bis zum 28.02.2017 erfolgen.

4,42 (561 Bewertungen)
6 Testsiege
In den letzten 24 Monaten
10,00 € pro Order

An inländischen Börsenplätzen: 10 € bis 10.000 Euro Ordervolumen (zzgl. Fremdgebühren); 25 € bei über 10.000 Euro Ordervolumen (zzgl. Fremdgebühren). An ausländischen Börsenplätzen: 75,00 Euro (zzgl. Fremdkosten) pro Order unabhängig vom Kurswert.

Depotkosten: keine

Die Depotführung ist kostenlos.

Keine Limitkosten
Inklusive Girokonto (kostenlos)
Unternehmen
Soziale Netze