Erfahrungsberichte zu Sparkasse Vogtland

(12 Meinungen)
Sparkasse Vogtland
Sparkasse Vogtland
Gesamtnote SternSternSternSternStern 3,74
Online-Banking SternSternSternSternStern 4,20
Service SternSternSternSternStern 3,83
Transparenz SternSternSternSternStern 3,50
Verbundenheit SternSternSternSternStern 3,42
Verteilung:
 
5 Sterne:
 
2
4 Sterne:
 
4
3 Sterne:
 
4
2 Sterne:
 
1
1 Sterne:
 
1

Jetzt eigene Bewertung abgeben


SternSternSternSternStern
ich bin schon seit vielen jahren kunde bei der sparkasse und sagen sie ist super,kompetent und immer nettzu den kunden..... (Juli 2012)

SternSternSternSternStern
Da die Spaarkasse kein kostenloses Online-Banking anbietet, bin ich zu einer anderen Bank gewechselt. Das Spar- und Jugendkonto meines Sohnes ist aber bestens betreut und regelmäßig werden neue Anlagemöglichkeiten bekanntgegeben. (August 2014)

SternSternSternSternStern
Bisher wurde ich entsprechend meinen Bedürfnissen beraten und hatte keinerlei Probleme. Das Onlinebanking funktioniert einwandfrei und ist auch für technisch weniger begabte beherrschbar. (März 2012)

SternSternSternSternStern
alles bestens, wenn man sich das einmal angeschaut hat, kommt man damit auch zurecht. beratungstechnisch sind die mitarbeiter bestens vorbereitet und freundlich und kooperativ. ich bin sehr zufrieden mit der bank (Juni 2012)

SternSternSternSternStern
ich finde es gut, dass es sehtr viele filialen in deutschland gibt. so muss man nicht immer filialen/bankautomaten suchen! (Juni 2012)

SternSternSternSternStern
Verbesserungsbedarf: keine ständigen Anrufe zu Hause, Kontoführungsgebühren viel zu hoch! Kein Entgegenkommen bei Problemen! (März 2012)

SternSternSternSternStern
im Grunde genommen bin ich ganz zufrieden, leider ist mit Einführung der "Bankautomaten" auch eine gewisse persönliche Bindung verloren gegangen, das finde ich schade,alles ist mir zu unpersönlich geworden. (März 2012)

SternSternSternSternStern
ich bin seit 36 jahren kunde bei der sparkasse nicht immer zufrieden aber im großen und ganzen ist es i.o. wenigstens sind reichlich filialen in der nähe (November 2012)

SternSternSternSternStern
Wechsel des Bankinstituts war erforderlich, zu hohe Kontoführungsgebühren, zu hohe Dispo-zinsen zu niedriger Dispo als jahrzehntelanger Kunde keinerlei "Vergünstigungen" das "Aufschwatzen" von Bausparverträgen ist an der Tagesordnung Hier besteht eindeutig Verbesserungsbedarf (November 2012)

SternSternSternSternStern
Die Auskunft ist meist sehr oberflächlich und man muss öfters nachhaken, wenn man etwas wissen möchte. Gut ist, dass man überall in Deutschland , in jeder Sparkassen-Filiale Geld holen kann. (November 2012)

SternSternSternSternStern
gute anlagemöglichkeiten kundenservice sollte verbessert werden (März 2012)

SternSternSternSternStern
Bisher habe ich eher nur schlechte Erfahrungen mit Service und Kundendienst gemacht und habe auch nur solche Meinungen von Bekannten gehört und überlege wohin ich wechsle, da ich dieses Bankhaus nicht als gut empfinde. (Juni 2012)

Zinsticker
Die besten Angebote von rund 60 Instituten:
Tagesgeld (5000 €) 1,00%
Festgeld (5000 €, 12 Mon.) 0,75%
Ratenkredit (10000 €, 36 Mon.) 1,90%
Rahmenkredit (5000 €) 3,33%
Autokredit (10000 €, 36 Mon.) 1,90%
Girokonto (Überziehung) 6,90%


BankLupe zeigt Ihnen, wie zufrieden Kunden mit ihrer Bank sind - aktuell und informativ. So finden Sie im Handumdrehen die Bank, die zu Ihnen passt.

Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden im Auftrag der BankLupe regelmäßig von einem unabhängigen Marktforschungsinstitut aus einer repräsentativen Auswahl echter Bankkunden gewonnen. Mehr Informationen.

Wenn Sie eine eigene Bewertung abgeben möchten, klicken Sie bitte hier.

Unternehmen