Erfahrungsberichte zu Sparkasse Oberlausitz Niederschlesien

(18 Meinungen)
Sparkasse Oberlausitz Niederschlesien
Sparkasse Oberlausitz Niederschlesien
Gesamtnote SternSternSternSternStern 3,67
Online-Banking SternSternSternSternStern 4,06
Service SternSternSternSternStern 3,78
Transparenz SternSternSternSternStern 3,72
Verbundenheit SternSternSternSternStern 3,11
Verteilung:
 
5 Sterne:
 
2
4 Sterne:
 
8
3 Sterne:
 
3
2 Sterne:
 
3
1 Sterne:
 
2

Jetzt eigene Bewertung abgeben


SternSternSternSternStern
sehr höffliche und freundliche kompentente mittarbeiter schnelle antwort auf fragen besonders schnelle lösung von problemen gute beratung auf spezielle fragen viele filialen in meiner nähe leichtes bedienen der bankomaten (März 2012)

SternSternSternSternStern
was ich schön finde ist das es noch direkte ansprechpartner vor ort gibt. es gibt eine Filiale (Februar 2015)

SternSternSternSternStern
banking ohne probleme, so wie man es eben haben will. freundlicher service und hilfsbereite mitarbeiter (März 2012)

SternSternSternSternStern
Die Sparkasse ist seit über 40 Jahren meine Hausbank und wird es aufgrund der ausschließlich positiven Erfahrungen auch bleiben. Besonders hat mich die Betreuung in einem Phishingfall vor ca. zwei Jahren beeindruckt. (Juli 2016)

SternSternSternSternStern
Leichte Erröffnung eines Kontos möglich gute Angebote für Schüler und Studenten bis 23 jahren, sehr Freundliches Personahl (Mai 2014)

SternSternSternSternStern
Mir gefällt an der Sparkasse, dass sie viele gute Angebote hat. Auch die Kosten sind relativ gering. Man wird gut beraten, die Angestellten sind freundlich und man muss nicht sehr lange warten, bis Personal für ein Kundengespräch frei ist (November 2012)

SternSternSternSternStern
Ich bin mit der Bank sehr zufrieden. Die Mitarbeiter sind sehr freundlich. Bisher habe ich keine Punkte die der Verbesserung bedürfen. Besonders gefällt mir das leichte Online-Banking. (November 2012)

SternSternSternSternStern
die Umstellung auf das neue Online Banking war nicht gerade einfach und man wurde dazu gewungen sich einen Tan-Generator zu kaufen. Dies empfinde ich nicht als sehr kundenorientiert (März 2012)

SternSternSternSternStern
Freundliche nette mitarbeiter, zuverlässig, schneller service gute informationen, sehr gut in reichweite, sehr gute zinsen, leicht bedinende bankautomaten, sehr gute internetseite, einfaches online banking, (Juni 2012)

SternSternSternSternStern
Bis jetzt war ich immer zufrieden mit der Bank. Die Verzinsung könnte allerdings besser sein. Gut ist, dass ich jederzeit zu einer Filiale kann, um mich persönlich mit den Mitarbeitern der Bank zu unterhalten (bei Problemen). Dadurch ist viel Zeit gespart. Zudem hat man viele Geldabheb-Möglichkeiten. (August 2012)

SternSternSternSternStern
ansich öäuft alles reibungslos nur das ich manchmal überziehen kann und manchmal nicht nervt, das sollte also geändert werden (März 2012)

SternSternSternSternStern
Bei normalen Bankgeschäften alles ok. Gebühren bei P-Konto Schweinerei zu hoch. Trotz mehrmaliger Anfrage auch über Verrbraucherzentrale interessiert die das nicht. Hier sehr unfreundlich und kundendesorientiert, daher in dieser Rubrik überhaupt nicht zu empfehlen. (August 2012)

SternSternSternSternStern
Bin seit 1993 Kunde dieser Bank. Im Laufe der Zeit wurden mir viele Wünsche schnell und kompetent ermöglicht (Kredite). Die machen ihre Sache höchst professionell, dass muss man sagen. Aber -- seit ca. 5 Jahren (2012) eine, wenn auch schleichende, Verteuerung der Leistungen. Habe ein Online Konto, wo keinerlei Gebühren anfallen sollten. Bezahle allein eine "Kontoführungsgebühr in Höhe von 2,50€. Weiterhin wird der Kontoauszug z.B. postalisch zwangsversendet und berrechnet, obwohl Online durch mich jederzeit abrufbar. Das ist ein Unding. Weiterhin wird für die Kreditkarte (Mastercard) 30€ im Jahr verlangt --> nicht mehr zeitgemäß. Dazu bezahle ich bei Abhebung mit Mastercard am eigenen !!! Bankautomat eine Gebühr in Höhe von unglaublichen 9,90€!!!! 4,90€ waren schon eine Zumutung. Und in Bezug auf die Transparenz, natürlich wurde ich nicht direkt über die Preiserhöhung informiert. Die Ernüchterung kam bei der Kreditkartenabrechnung.; Jetzt kam kürzlich per Post die nächste Ankündigung einer "Anpassung" der Preise ab November 2017.; Bei Auszahlungen am Bankautomat sind nun nur noch 3 Abhebungen kostenfrei, für alle weitere werden 0,30€ pro Abhebung fällig --> eine Frechheit. Buchungen für Bargeschäfte an der Kasse wurden von 0,40€ auf 2,00€ erhöht. Kostenloser Kontoauszug am Kontoauszugsdrucker gibts nicht mehr. Jetzt werden 1,00€ fällig. ; Die Preise klingen erst mal nicht besonders hoch, aber auf ein Jahr gesehen kommt bei intensiver Nutzung einiges zusammen. Und für mich ist das zu viel. Schaue bereits nach anderen Möglichkeiten mein Geld an weniger dreisten Banken zu investieren.; Viele Grüße Björn (Oktober 2017)

SternSternSternSternStern
Die Sparkasse OL-NS war bis vor kurzem unser Bankhaus. Leider fallen selbst beim online-Banking Gebühren an, was meines Erachtens nicht notwendig sein müsste. Aus diesem Grund wurde zur DKB gewechselt. (März 2012)

SternSternSternSternStern
Keine gute Online-Banking-Seite. Ein Muss ist das Gerät zum PINs erstellen fürs Onlinebanking. Seite fällt auch oft aus wegen "Wartungsarbeiten"; ; Sehr lange Buchungszeiten von bis zu 3 Tagen!!! (September 2014)

SternSternSternSternStern
Sehr teuer geworden. Diese Sparkasse ist nicht mehr zeitgemäß. Andere Banken sind viel günstiger. 30€ für eine Kreditkarte? Zu viel. 4 mal im Monat kostenlos Geld abheben? zu wenig. (März 2016)

SternSternSternSternStern
Es ist eigentlich nur eine Stelle, an der Geld ein- und ausgezahlt wird, wofür die Sparkasse erhebliche Gebühren verlangt. Auch für Auszahlungen am Geldautomaten, obwohl auf der Preisangabe steht, dass die Auszahlungen für Sparkassenkunden gebührenfrei sein sollen. Es kommt manchmal zu erstaunlichen Gebührenberechnungen. Fragt man nach, so bekommt man Antworten die wie Ausreden wirken, und wenn man die Antwort dann belegt haben möchte, so erhält man aus Auskunft: ein Beleg dazu sei nicht möglich! (März 2017)

SternSternSternSternStern
Die Bank ist die reinste Abzocke! Und wenn man mal eine Frage hat, muss man sich auch noch blöd anmachen lassen. Dauernd wechseln da die Leute, von einem festen Ansprechpartner kann man träumen. Das ist der letzte Chaoshaufen. Im Endeffekt weiß man gar nicht mehr, bei welcher Sparkasse man ist, weil die am laufenden Band den Namen ändern. Aber man braucht ja heutzutage ein Konto, wenns ohne ginge, würde ich dem Haufen die Kündigung auf den Tisch schmeißen!!!! (August 2012)

Zinsticker
Die besten Angebote von rund 60 Instituten:
Tagesgeld (5000 €) 1,00%
Festgeld (5000 €, 12 Mon.) 0,75%
Ratenkredit (10000 €, 36 Mon.) 1,90%
Rahmenkredit (5000 €) 3,33%
Autokredit (10000 €, 36 Mon.) 1,90%
Girokonto (Überziehung) 6,90%


BankLupe zeigt Ihnen, wie zufrieden Kunden mit ihrer Bank sind - aktuell und informativ. So finden Sie im Handumdrehen die Bank, die zu Ihnen passt.

Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden im Auftrag der BankLupe regelmäßig von einem unabhängigen Marktforschungsinstitut aus einer repräsentativen Auswahl echter Bankkunden gewonnen. Mehr Informationen.

Wenn Sie eine eigene Bewertung abgeben möchten, klicken Sie bitte hier.

Unternehmen