Sparda West PrivatKredit

Kreditsumme:
Laufzeit:
Eff. Zins p.a.: 5,90% - 9,50%
(bonitätsabhängig)
Monatl. Rate: 164,53 € bis 180,80 €
SternSternSternSternStern
3,91 (90 Bewertungen)
0 Testsiege
in den letzten 24 Monaten

Repräsentatives Beispiel
Betrag: 5.000,00 €, Laufzeit: 84 Monate, 6,34 % eff. Jahreszins, 6,16 % fester Sollzins p.a., Bearbeitungsgebühr: keine, Gesamtbetrag: 6.167,07 €, Darlehensgeber: Sparda West

Bewertungen

SternSternSternSternStern
3,91 (90 Bewertungen)


Verteilung:
 
5 Sterne:
 
25
4 Sterne:
 
31
3 Sterne:
 
10
2 Sterne:
 
20
1 Sterne:
 
4
SternSternSternSternStern
Ich bin seit dem Jahr 2005 Kunde bei der Sparda-Bank West und war lange Zeit recht zufrieden.; Schwieriger wurde es mit dem ersten Umzug raus aus Düsseldorf, was zunächst dazu führte, dass ich keine Einzahlungen mehr bei Sparda-Filialen (z.B. Berlin) vornehmen konnte. Im ersten (und zweiten) Moment leuchtet es eben nicht ganz ein, warum die Bank, welche den gleichen Namen trägt wie den, der auf meiner Girokarte steht, keinen Service mehr für mich anbieten kann. Die Erklärung der Mitarbeiter, es sei eben nur ein Zusammenschluss mehrerer regionaler Banken, konnte ich irgendwann auch nicht mehr hören. Bei der Sparkasse funktioniert es doch auch.; Gut, bei der Sparkasse kommt man auch nicht unter 5€ pro Monat weg.; Ich versuchte, mich damit zu arrangieren und zahlte eben nichts ein bzw. bat Familienmitglieder darum.; Wirklich unangenehm wurde es aber im Jahr 2015. Die Sparda-Bank entschied sich dazu, die Kunden nun doch endlich zur Kasse zu bitten - in Form einer Gebühr für die Girocard. Man kann diese Gebühren nennen, wie man möchte: Es sind Kosten, welche sich vermeiden lassen.; Beispiel Commerzbank. Hier erhalten Kunden ein echtes kostenloses Girokonto, im Rahmen von Kampagnen auch noch eine kostenlose Kreditkarte dazu, und, ganz besonders: Einen deutschlandweiten Kundenservice aufgrund eines umfassenden Filialnetzes.; Damit kann die Sparda Bank nicht mithalten.; Eine Zeit lang versuchte ich, mich ohne eine Girocard durchzuschlagen, da ich in der Regel mit der Kreditkarte kostenlos bezahlen und Geld abheben kann. Nur einige Ausnahmen gibt es eben doch noch. (Beispiel Fahrkartenautomaten oder Behörden); ; Und dann, eines Tages, wollte ich mir ein Auto kaufen und stand schließlich völlig im Regen, weil die Sparda in meiner Stadt eben leider nicht die Sparda West war. Ohne Girocard konnte ich dort nicht einmal unter Vorlage meines Reisepasses Geld abheben.; Womit das Kapitel Sparda dann endgültig beendet werden sollte.; Vielen Dank für 12 Jahre immer wieder Steine in den Weg legen, und bitte, gern geschehen, dass ich euch 12 Jahre lang mein Geld anvertraut habe. Kundenfreundlichkeit sieht für mich anders aus. Man hätte einen Kompromiss finden und die Gebühr für die Girocard nur auf Neukunden abwälzen können, aber nicht auf 12jährige Bestandskunden. Und einen Weg zur Kooperation zwischen den ganzen "Regionalbanken" hätte man über all die Jahre auch finden können, so dass Kunden, die zwischendurch auch einmal umziehen müssen, nicht jedes Mal gleich ohne Kundenservice dastehen.; Nun geht es jedenfalls weiter zur DKB. Wenn schon keine Filialen, dann richtig, und Zinsen obendrein. Ach ja, und meine Freundin löst ihr Sparda-Konto auch gleich wieder auf, welches ich ihr 2014 sogar noch empfohlen hatte. Kunden halten geht anders. (Oktober 2017)

SternSternSternSternStern
Die Bank versteckt die Kosten, EC Karte kostet Jahresgebühr. Online Verfahren wurde geändert, funktioniert nun nicht mehr einwandfrei. Geldautomaten sind längere Zeit defekt. Berater in der Bank sind freundlich, aber nach den Öffnungszeiten ist die Bank, auch bei Problemen nicht erreichbar. Lange Warteschleifen am Telefon und dann wird man einfach rausgeworfen. Schade, ansonsten finde ich die Genossenschaftsidee eigentlich gut. (März 2017)

SternSternSternSternStern
Ich bin, bald war, seit 20 Jahren Kunde dieser Bank und bis Ende letzten Jahres hätte ich sie auch uneimngeschränkt weiterempfohlen. Selbst die unverschämte Erhöhung des gebührenfreien Kredikartenmindestumsatzes um von 3000.- auf 5000.- und die neue Nutzungsgebühr für die EC Karte von 10.- habe ich angesichts der Zufriedenheit und des für Banken schwierigen wirtschaftlichen Umfelds hingenommen.; ; Die Zufriedenheit hat sich seit Jahresanfang schlagartig geändert und ich werde zu einer anderen Bank gehen. Grund: Mir wurde ohne Ankündigung mein Überziehungsrahmen auf null gesetzt. Ich war für den Saftladen offenbar nicht mehr kreditwürdig - trotz nur sehr moderate Nutzung des Überziehungsrahmens am Monatswechsel (nie ansatzweise am Limit), überdurchschnittlichen und regelmäßigen Einkommen, schuldenfreier Immobilienbesitz, sechsstellige Geldanlagen und fünfstelligen Sparplänen für meine Kinder dort.; ; Fazit: Der Umgang mit langjährigen und problemfeien Bestandskunden lässt sehr zu Wünschen übrig. (März 2017)




Sparda West

Ludwig-Erhard-Allee 15
40227 Düsseldorf


Telefon: 08000 /772732
Fax: 0180/50772732

info@sparda-west.de
http://www.sparda-west.de
Unternehmen