Erfahrungsberichte zu Sparda West

(90 Meinungen)
Sparda West
Sparda West Angebote im Detail
Sparda West
Gesamtnote SternSternSternSternStern 3,91
Online-Banking SternSternSternSternStern 4,54
Service SternSternSternSternStern 3,81
Transparenz SternSternSternSternStern 3,66
Verbundenheit SternSternSternSternStern 3,62
Verteilung:
 
5 Sterne:
 
25
4 Sterne:
 
31
3 Sterne:
 
10
2 Sterne:
 
20
1 Sterne:
 
4

Jetzt eigene Bewertung abgeben


SternSternSternSternStern
besser geht es nicht (März 2012)

SternSternSternSternStern
Die Sparda is ein sehr seriöser und kompetenter Geschäftspartner. Alles klappt immer reibungslos und ich hatte noch nie irgendwelche Schwierigkeiten. Ob online oder perönlich, es läuft alles ohne Probleme. Man kann die Bank mit gutem Gewissen weiterempfehlen (März 2012)

SternSternSternSternStern
Die Sparda Bank ist eine Bank für den Verbraucher. Hier wird noch Menschlichkleit groß geschrieben. Die persönliche Zusammenarbeit ist sehr gut und weiter zu empfehlen. Keine Kontoführungsgebühren, ein High Light der Sparda (März 2012)

SternSternSternSternStern
bin dort schon seit 15 jahren, absolut weiterzuempfehlen, leider zu wenig geldautomaten bundesweit (März 2012)

SternSternSternSternStern
ich bin sehr mit dieser Bank zufrieden (März 2012)

SternSternSternSternStern
besonders gut ist: es handelt sich um eine filialbank, die keine gebühren nimmt und auch so recht günstig ist. hier wird natürlich im wesentlichen auch eigenes geschäft nach vorne getrieben, aber es gibt auch angebote (z.B. bundesschatzbriefe) die von selbst mit angeboten werden (März 2012)

SternSternSternSternStern
Mein girokonto bei der Sparda Bank habe ich schon lange und bin sehr zufrieden damit. Sie bieten mir dank dem Sparda young Konto bis 27 höhere Zinsen als bei jeder anderen Bank. (Juni 2012)

SternSternSternSternStern
Da es eine Genossenschafts Bank ist hab ich da mehr vertrauen, das Giro Konto ist Gebührenfrei, das Personal ist kompetent und freundlich und Hilfsbereit, Internet Banking und Telefon Banking sind Übersichtlich und leicht verständlich. 24 Std problemlos zu erreichen. (Juni 2012)

SternSternSternSternStern
Die Mitarbeiter sind sehr kompetent, freundlich und sehr aufmerksam. Man wird zuvorkommend bedient. (Juni 2012)

SternSternSternSternStern
Ich bin restlos zufrieden und kann diese Bank nur weiter empfehlen. Wenn die Bank geschlossen hat, dann kann ich trotzdem in der Vorhalle meine Bankgeschäfte tätigen - die beste Bank die ich kenne (Juni 2012)

SternSternSternSternStern
nette angestellte, kompetente beratung das online banking ist sehr einfach und problemlos zu bedienen (Juli 2012)

SternSternSternSternStern
genau auf meinen bedarf zugeschnittenes banking, keine überflüssigen sachen, die ich nicht benötige, wie werbung. Die bankangestellten meiner filiale wissen über meine bedürfnisse bescheid, das online - banking ist einfach und ausreichend (August 2012)

SternSternSternSternStern
alles tiptop. Keine Gebühren. Als Girokto. super geeignet. (November 2012)

SternSternSternSternStern
Die Mitarbeiter in meiner Filliale waren immer sehr nett und hilfsbereit. Sie konnten mir bei Fragen immer weiterhelfen. Bei meiner ersten Kontoeröffnung wurde ich gut beraten und habe ausreichende Informationen über sonstige Angebote erhalten. Auch die Zinsen, die ich dort bekommen habe waren gut. Zu meiner Kontoeröffnung habe ich zusätzlich noch eine Versicherung bekommen, die kostengünstig ist und die auch, nachdem ich zu einem anderen Institut wechselte sinnvoll ist. Jedoch störte mich an dem Bankinstitut Sparda West, dass von dem Institut nur wenige Fillialen vorhanden sind und dass man oft keine Filliale in der Nähe hatte. Auch sind die Fillialen wenig ausgeschildert und man musste immer lange suchen, bis man eine fand. Dies war letztendlich auch der Grund, zu einem anderen Bankinstitut zu wechseln. Eine weitere Kritik sehe ich darin, dass man an einem Automaten keine Beträge unter 10 € abheben kann. (November 2012)

SternSternSternSternStern
Ich bin seit vielen Jahren Kunde der Sparda-West und mehr als zufrieden. Die erste Bank mit kostenlosem Girokonto, der Service ist wirklich sehr gut und die freundlichkeit gepaart mit Kompetens hervoragend. Als Anteilseigner bekommt man richtig viel Zinsen für die Anteile.; Negativ ist ( mir nicht bekannt ); Deshalb werde ich mir keine Gedanken über einen Wechsel machen. (Dezember 2012)

SternSternSternSternStern
Die freundliche Beratung und die Möglichkeit auch Abends am Automaten im geschlossenen Raum Geld abheben zu können. (Dezember 2012)

SternSternSternSternStern
Einen Verbesserungsbedarf sehe ich nicht. Ich bin schon seit meinem 20. Lebensjahr bei dieser Bank, und hatte bis heute keinerlei Schwierigkeiten. Das sind dann immerhin schon 45 Jahre. Eine Empfehlung gegenüber Dritten spreche ich dieser Bank immer wieder gerne aus. (April 2014)

SternSternSternSternStern
Die beste und freundlichste Bank, die ich bisher kennengelernt habe.; Eine Spitzenbank im Service. Dispo Zinsen könnten noch günstiger sein. (Mai 2014)

SternSternSternSternStern
Nette freundliche Mitarbeiter!; ; Leider ist das Filialnetz zu klein, mehr Standorte wären schön.; ; Sehr gute Bank und guter Service! (Juni 2014)

SternSternSternSternStern
Ich werde gut beraten,mann nimmt sich Zeit für den Kunden.Sie sind immer freundlich zu jeden Kunden.Die Termine sind schnell zu bekommen,keine Warte Zeit für mich. Bin gerne Kunde und werde es auch jeden Bekannten auch weiter erzählen. Danke schön an das ganze Team. (Juli 2014)

SternSternSternSternStern
Super Bankinstitut!; Habe vor kurzen meine Baufinanzierung über die Sparda Bank West in Oberhausen abgeschlossen.; Kann nur sagen - TOP Beratung, nettes Personal, zuvorkommend und sehr kompetend!; Kann ich nur weiterempfehlen!; ***** 5 Sterne. (August 2014)

SternSternSternSternStern
Filiale Mönchengladbach , sehr gute Bank . bin überaus zufrieden.; Freundlich, schnell und zuvorkomment. (April 2015)

SternSternSternSternStern
Der persönliche Kontakt in der Filiale gefällt mir besonders gut . Mehr Geldautomatenstandorte wären gut, in Vororten muss man schon mal auf eine Volksbank ausweichen, die Gebühr von 1.02 € ist aber akzeptabel. (Oktober 2015)

SternSternSternSternStern
Die Spardabank West (Köln) ist örtlich gut erreichbar mit ÖPNV. Die Beratung ist gut und freundlich. (Oktober 2015)

SternSternSternSternStern
gute Erreichbarkeit, kompetente Kundenberater, breite Produktpalette, niedrige Zinsen, kostenloses Girokonto,angenehme Öffnungszeiten (Oktober 2015)

SternSternSternSternStern
zu wenig kostenlose Bankautomaten im ländlichen Raum, man muss immer an fremden Geldautomaten Gebühren bezahlen. Die Software der Bank ist nicht für jedes Programm geeignet - zum Beispiel funtkioniert das Online Bank Programm von AlfBanco nicht bei Sparda, wenn man Überweisung ins EU Land ausführen will. (März 2012)

SternSternSternSternStern
Filialnetz sollte größer sein. Kundengespräche sollten zeitnäher vereinbar sein. Durch moderne Technik, z.B. "homebanking" ergeben sich zwar Vereinfachungen, auf der anderen Seite gehen soziale Kontate verloren, die gerade ältere Menschen öfter brauchen. (März 2012)

SternSternSternSternStern
bin auch hier sehr zufrieden.die angstellten sind sehr zu vorkommend und sehen direkt wenns probleme zum beispiel beim bankautomaten gibt.wenn gerade ein ansprechpartner besetz ist wird ein anderer freundlicher angestellter gerufen der auch für die kunden seine mittagspause unterbricht (März 2012)

SternSternSternSternStern
Sehr gute, freundliche und kompetente Beratung - gute weil keine Kontoführungsgebühren für mein Girokonto, bei regelmäßiger Benutzung auch keine Gebühren für die Kreditkarte. Es könnten mehr Filialen existieren, die sind hier leider rar gesät. (Juni 2012)

SternSternSternSternStern
alles in ordnung und zu meiner zufriedenheit - nichts zu beanstanden (Juli 2012)

SternSternSternSternStern
Bin mit der Abwicklung und der Durchführung meines Kontos vollauf zufrieden. Probleme werden reibungslos und verstänsnisvoll angesprochen und gelöst. Das Onlinebanking ist für mich das Beste in der Abwicklung. (November 2012)

SternSternSternSternStern
Gute Bank, kompetente freundliche Beratung/Service. Keine Kontoführungsgebühren! (Januar 2014)

SternSternSternSternStern
kostenfreies geldabheben bei in deutschland gut erreichbaren partnerbanken.; kostenfreies girokonto, gut funktionierendes online-banking, in der filiale freundliches und kompetentes entgegenkommen. (Januar 2014)

SternSternSternSternStern
Sehr gut informierte Ansprechpartner, freundlichste Bedienung, leider telefonisch nur über Umwege zu erreichen (Düsseldorf)günstige Baufinanzierung, durch die Baufinanzierung kam ich zur Sparda West und bin nun seit 1976 Kunde (April 2014)

SternSternSternSternStern
Die Sparda West finde ich rundum gut. Sie erhebt keine Kontoführungsgebühren, hat immer sehr faire Angebote bei Krediten und Baufinanzierungen und hat feundliches, kompetentes Personal. (Februar 2015)

SternSternSternSternStern
Bin seit fast 30 Jahren bei dieser Bank - und hatte noch nie Probleme mit den Bänkern vor Ort. Auch das OnlineBanking ist recht einfach zu händeln, dank einer durchdachten Struktur. Und durch den Newsletter bin ich immer bestens informiert. Weiter so. (September 2015)

SternSternSternSternStern
Bisher bin ich mit den Leistungen zufrieden, da sowohl telefonisch als auch online alles reibungslos abgelaufen ist. Auch in der Filiale bin ich immer freundlich bedient worden, dort wären aber kürzere Wartezeiten schön. (März 2012)

SternSternSternSternStern
ich bin rund um zufrieden, lediglich die einrichtung der pin fürs online banking sollte auch mit buchstaben möglich sein. zahlenkombinationen kann man schnell knacken, ist mir nämlich schon passiert, dass sich jemand online auf mein konto einloggen wollte (März 2012)

SternSternSternSternStern
sind immer sehr freundlich und versuchen einem nicht andauernd etwas neues auf zu schwatzen, wie manche Angestellte bei der Post. Ich würde sie jederzeit weiter empfehlen. Nachteil ist nur die geringe Dichte von Zweigstellen gerade in kleineren Orten. Sparda ist fast nur in großen Städten anzu treffen. Sonst unbedingt zu empfehlen. (März 2012)

SternSternSternSternStern
Die Spardabank ist freundlich und bietet gute Leistungen. Kundennähe ist ausreichend vorhanden. Die Terminvereinbarung für persönliche Kontakte ist zwar einfach aber zu langwierig bis zum persönlichen Kontakt. Onlinebanking ist absolut zufriedenstellend. (März 2012)

SternSternSternSternStern
ich bin sehr zufrieden, weil mir keine kosten da entstehen. Leider sind die Wartezeiten in der Filiale viel zu lang, und es passt mir überhaupt nicht, dass für längere Angelegnheiten dort Termine gemacht werden müssen. Darum habe ich viele Geldgeschäfte dort nicht abgeschlossen. (März 2012)

SternSternSternSternStern
Die Sparda Bank ist eine moderne Bank. Ausserdem gibt es dort keine Kontoführungsgebühren.Durch das Cashpool System komme leicht und kostenlos an Bargeld. (Juli 2012)

SternSternSternSternStern
Die Kontoführung ist kostenlos und es gibt 3,5% Zinsen.Zudem werde ich bei Kontobewegungen auf meinem Handy informiert. Ich finde es sollte mehr Banken geben, da ich im Rhein-Sieg-Kreis nur eine gefunden habe (Juli 2012)

SternSternSternSternStern
Tolle Bank, kostenlose Kontoführung, super schnelle Ausführung von Ein- und Auszahlungen (August 2012)

SternSternSternSternStern
Ich fühle mich dort sehr gut aufgehoben und werde zukünftig mehr Beratung und Leistungen dort in Anspruch nehmen. Die Mitarbeiter beraten sehr gut und sind immer zur Stelle (Februar 2015)

SternSternSternSternStern
Ich bin sehr zufrieden da ich immer freundlich und kompetent beraten werde.Durch Internet Banking bin ich flexibel mit Überweisungen,Daueraufträgen, sogar Konto Neueröffnung oder das Buchen von Angeboten ist möglich. (Juni 2012)

SternSternSternSternStern
Die Internetseite der Spardabank ist einfach aufgebaut, der Log-In ist leicht zu finden und ist direkt verständlich. Das Onlinebanking ist einfach und die Startseite übersichtlich, die Eingabemöglichkeiten sind leicht verständlich und Überweisungen kann man auch sehr schnell tätigen, Empfängeradressen einspeichern und der Betrag wird direkt online aktualisiert, man sieht immer direkt, wie viel noch auf dem Konto übrig geblieben ist. Die Möglichkeit, die Überweisungen der letzten 60 Tag ezu sehen ist gut. Vielleicht könnte man das noch erweitern bis hin zu den letzten 120 Tagen. (November 2012)

SternSternSternSternStern
Als Girokonto nicht zu übertreffen. Alles andere habe ich noch nicht in Anspruch genommen. Wenn man sein Konto nicht überzieht, ist alles hervorragend. (Mai 2013)

SternSternSternSternStern
Freundlicher Service, ich bin zufrieden (März 2017)

SternSternSternSternStern
Ich bin schon sehr lange Kunde bei der Sparda und freue mich, dass ich schon vor vielen Jahren keine Kontoführungsgebühren zahlen musste. Ich bin auch Besitzer von Anteilsscheinen, die jedes Jahr sehr gut verzinst werden. (März 2012)

SternSternSternSternStern
Gute Zinskonditionen, gute Beratung und schnelle Zusage (April 2012)

SternSternSternSternStern
Wie bei allen anderen Banken werden auch hier Informationen benötigt, ob und wie hoch der Kunde vertrauenswürdig ist. Die Personen, mit denen ich zu tun hatte, waren alles sehr höflich und vermittelten mir ein gutes Gefühl, bei der richtigen Bank zu sein. (April 2012)

SternSternSternSternStern
meine Hausbank seit 1985, fair und kostengünstig, keine Buchungskosten für die einzelnen Posten, Überweisungen innerhalb von 1 Banktag werden ausgeführt bzw. gutgeschrieben, damit kann man m. E. sehr zufrieden sein, das ist bei anderen nicht besser (Juni 2012)

SternSternSternSternStern
Ich bin seit Jahren Privatkunde dieser Bank. Wirkliche Probleme gab es nur mit der DEVK (Sitz im gleichen Haus, Betreuung durch die Hausbank). Leider sind die Überziehungszinsen absolut intransparent gestaltet und somit nur sehr schwer für mich als Kunden zu erklären (November 2012)

SternSternSternSternStern
Dies ist meine Hausbank, den Kundenservice im Bausparbereich finde ich nicht ansprechend. Grundsätzlich ist mir die Bank zu unpersönlich und fremd. Mache nur Internetbanking und bin damit zufrieden. (November 2012)

SternSternSternSternStern
alles okay (Mai 2014)

SternSternSternSternStern
keine verbesserungen nötig (Juli 2012)

SternSternSternSternStern
Die Konditionen für Neukunden sind besser als für Altkunden. Das ist wie bei anderen Banken als sehr negativ zu beurteilen. Der Rückruft durch einen zuständigen Sachbearbeiter erfolgt schnell (August 2012)

SternSternSternSternStern
Eine sehr persönliche Bank, die aber Gebühren für EC- und Kreditkarte erhebt, nur das Online-Konto ist gebührenfrei. Das kostenlose Abheben an Automaten gestaltet sich schwierig, weil zu wenig Automaten zur Verfügung stehen. Die Sparda Bank ist leider nur Mitglied der Vereinigung Cash-Pool und nicht der wesentlich größeren Cash-Group. (Februar 2016)

SternSternSternSternStern
Das kostenlose Konto ist der Hauptpluspunkt. Negativ ist die Dauer bis man einen persönlichen Gesprächstermin bekommt und einzelne Aktionen liefen in der Vergangenheit nicht immer fehlerlos ab. (Juli 2014)

SternSternSternSternStern
Kostenloses Girokonto, nette Berater auch am Telefon. Online Banking ist soweit ok aber leider nicht so sicher wie es möglich währe da nur das iTan-Verfahren unterstützt wird. Sollte man aus welchen gründen auch immer kein regelmäßiges Einkommen haben wird der Dispo (nicht genutzt) innerhalb von wenigen Wochen, ohne Rücksprache, nur mit einer Standard Information, komplett gestrichen. Kontoauszüge werden immer wieder, kostenpflichtig, per Post zugestellt da die Abholfrist sehr kurz ist. Bankinterne Abbuchungen (z.B. Prämiensparen) werden immer abgebucht auch wenn keine Deckung vorhanden ist, sollte aber ein Lastschriftauftrag auch nur einen Cent ins Minus gehen bekommt man sofort eine kostenpflichtige Lastschriftrückbuchung und einen schriftlichen Hinweis das die Überziehung ausgeglichen werden muss. (März 2014)

SternSternSternSternStern
Telefonische Erreichbarkeit der Filialen müsste verbessert werden. Die Angestellten müssten freundlicher werden, dies bezieht sich besonders auf die Filiale in Mönchengladbach. (März 2012)

SternSternSternSternStern
Girokonto und VISA Karte überdurchschnittlich gut, aber hoch problematische Beratung bei der Anlage von größeren Sparguthaben; katastrophales Verhalten gegenüber Erben nach Todesfall (Januar 2014)

SternSternSternSternStern
Die neu eingeführte Gebühr für die normale Bankkarte hat mich sehr enttäuscht, insbesondere dadurch, dass ich die neuen Kosten erst mit der Abbuchung der Gebühren festgestellt habe. Da wird die Bank wohl demnächst zwei langjährige Kunden verlieren. (April 2016)

SternSternSternSternStern
Die neu eingeführte Gebühr für die normale Bankkarte hat mich sehr enttäuscht, insbesondere dadurch, dass ich die neuen Kosten erst mit der Abbuchung der Gebühren festgestellt habe. Da wird die Bank wohl demnächst zwei langjährige Kunden verlieren. (Juni 2016)

SternSternSternSternStern
Ich bin über 30 Jahre bei der Sparda Bank . In den letzten 5 Jahren war ein kontinuierlicher Serviceverlust zu beobachten. Der Service ließ immer mehr nach. Aufträge werden nur verzögert ausgeführt. Erreichbarkeit eher schlecht. Werde die Bank also wechseln. (März 2017)

SternSternSternSternStern
Sehr gut gefallen tut mir der Onlinedienst der sparda west, mit ihm hatte ich noch nie Probleme und auch der Geldtransfer funktioniert schnell und reibungslos. Aber die Fillialen sind nicht oft vorhanden und die Öffnungszeiten und die Erreichbarkeit ist schlecht (Juni 2012)

SternSternSternSternStern
Seit vielen Jahren bin ich Kunde bei der Sparda Bank Aachen und war immer sehr zufrieden.; Allerdings kann ich nicht empfehlen in irgend einer Weise einen Kredit abzuschließen.; Denn dabei muß man höllisch aufpassen, dass man vom Berater nicht über den Tisch gezogen wird.; Der Berater ist erpicht darauf, obwohl die Sicherungen mehr als ausreichend sind, eine Restschulversicherung abzuschließen, um für sich dabei eine Provision zu kassieren.; Früher habe ich die Sparda Bank West immer weiter empfohlen, heute kann ich solche Machenschaften der Bank, mit meinem Gewissen für meine Mitmenschen nicht mehr vereinbaren.; Ich denke auch, dass die guten Bewertungen der Sparda Bank West in der Vergangenheit, ausschlagebend für den immer schlechteren Service ist.; Auch der Service mit der Kreditkarte hat sich zum Nachteil entwickelt. Früher war diese kostenfrei und heute Zahlt man dafür 30€ im Jahr, es sei denn man hat mit der Kreditkarte einen gewissn Umsatzbetrag, der nicht von jedermann getätigt werden möchte.; Da zahle ich doch lieber mit Paypal denn das ist für mich als Zahlender kostenfrei und habe dafür auch noch Kundenschutz.; Für mich hat sich die Sparda Bank West in Aachen sehr zum Nachteil entwickelt und werde wegen dem Vertrauensbruch eine andere Bank für mich suchen. (Juni 2014)

SternSternSternSternStern
Ich bin, bald war, seit 20 Jahren Kunde dieser Bank und bis Ende letzten Jahres hätte ich sie auch uneimngeschränkt weiterempfohlen. Selbst die unverschämte Erhöhung des gebührenfreien Kredikartenmindestumsatzes um von 3000.- auf 5000.- und die neue Nutzungsgebühr für die EC Karte von 10.- habe ich angesichts der Zufriedenheit und des für Banken schwierigen wirtschaftlichen Umfelds hingenommen.; ; Die Zufriedenheit hat sich seit Jahresanfang schlagartig geändert und ich werde zu einer anderen Bank gehen. Grund: Mir wurde ohne Ankündigung mein Überziehungsrahmen auf null gesetzt. Ich war für den Saftladen offenbar nicht mehr kreditwürdig - trotz nur sehr moderate Nutzung des Überziehungsrahmens am Monatswechsel (nie ansatzweise am Limit), überdurchschnittlichen und regelmäßigen Einkommen, schuldenfreier Immobilienbesitz, sechsstellige Geldanlagen und fünfstelligen Sparplänen für meine Kinder dort.; ; Fazit: Der Umgang mit langjährigen und problemfeien Bestandskunden lässt sehr zu Wünschen übrig. (März 2017)

SternSternSternSternStern
Ich bin seit dem Jahr 2005 Kunde bei der Sparda-Bank West und war lange Zeit recht zufrieden.; Schwieriger wurde es mit dem ersten Umzug raus aus Düsseldorf, was zunächst dazu führte, dass ich keine Einzahlungen mehr bei Sparda-Filialen (z.B. Berlin) vornehmen konnte. Im ersten (und zweiten) Moment leuchtet es eben nicht ganz ein, warum die Bank, welche den gleichen Namen trägt wie den, der auf meiner Girokarte steht, keinen Service mehr für mich anbieten kann. Die Erklärung der Mitarbeiter, es sei eben nur ein Zusammenschluss mehrerer regionaler Banken, konnte ich irgendwann auch nicht mehr hören. Bei der Sparkasse funktioniert es doch auch.; Gut, bei der Sparkasse kommt man auch nicht unter 5€ pro Monat weg.; Ich versuchte, mich damit zu arrangieren und zahlte eben nichts ein bzw. bat Familienmitglieder darum.; Wirklich unangenehm wurde es aber im Jahr 2015. Die Sparda-Bank entschied sich dazu, die Kunden nun doch endlich zur Kasse zu bitten - in Form einer Gebühr für die Girocard. Man kann diese Gebühren nennen, wie man möchte: Es sind Kosten, welche sich vermeiden lassen.; Beispiel Commerzbank. Hier erhalten Kunden ein echtes kostenloses Girokonto, im Rahmen von Kampagnen auch noch eine kostenlose Kreditkarte dazu, und, ganz besonders: Einen deutschlandweiten Kundenservice aufgrund eines umfassenden Filialnetzes.; Damit kann die Sparda Bank nicht mithalten.; Eine Zeit lang versuchte ich, mich ohne eine Girocard durchzuschlagen, da ich in der Regel mit der Kreditkarte kostenlos bezahlen und Geld abheben kann. Nur einige Ausnahmen gibt es eben doch noch. (Beispiel Fahrkartenautomaten oder Behörden); ; Und dann, eines Tages, wollte ich mir ein Auto kaufen und stand schließlich völlig im Regen, weil die Sparda in meiner Stadt eben leider nicht die Sparda West war. Ohne Girocard konnte ich dort nicht einmal unter Vorlage meines Reisepasses Geld abheben.; Womit das Kapitel Sparda dann endgültig beendet werden sollte.; Vielen Dank für 12 Jahre immer wieder Steine in den Weg legen, und bitte, gern geschehen, dass ich euch 12 Jahre lang mein Geld anvertraut habe. Kundenfreundlichkeit sieht für mich anders aus. Man hätte einen Kompromiss finden und die Gebühr für die Girocard nur auf Neukunden abwälzen können, aber nicht auf 12jährige Bestandskunden. Und einen Weg zur Kooperation zwischen den ganzen "Regionalbanken" hätte man über all die Jahre auch finden können, so dass Kunden, die zwischendurch auch einmal umziehen müssen, nicht jedes Mal gleich ohne Kundenservice dastehen.; Nun geht es jedenfalls weiter zur DKB. Wenn schon keine Filialen, dann richtig, und Zinsen obendrein. Ach ja, und meine Freundin löst ihr Sparda-Konto auch gleich wieder auf, welches ich ihr 2014 sogar noch empfohlen hatte. Kunden halten geht anders. (Oktober 2017)

SternSternSternSternStern
Seinerzeit war ich von der Sparda-Bank West (Oberhausen) begeistert. Aber im Laufe der Zeit stellte sich heraus, dass die Führung eher nach Gutsherrenart erfolgte. Mit dieser Bank in dieser Stadt hätte ich bis heute kein Eigentum erworben (keinerlei Entgegenkommen obwohl langjähriger Kunde). Auch wurde in Krisenzeiten (auch in diese kann man heutzutage schneller kommen als man meint) eher kontraproduktiv gehandelt. Dispositionskredit z.B. ohne Information gekürzt (so kann die Sparda schneller an Überziehungszinsen verdienen). Das was mich am meisten geschockt hat und jeglicher Menschlichkeit widerspricht, war das Verhalten während eines Todesfalles eines meiner Angehörigen. Keinerlei Entgegenkommen. Obwohl durch die Erbschaft nunmehr mein Geld, sträubte man sich gegen eine vorzeitige Auflösung von Verträgen, auch nicht gegen eine Aufwandsentschädigung. Der Filialleiter war immer der Meinung, dass es ja geschenktes Geld sei. - Hier mag sich jeder nun seine Gedanken zu machen -. Ich bin der Meinung, dass es wohl geerbetes Geld ist und damit meines. Erst nach mehrjähriger Intervention mit Anwalt und Anschreiben an den Vorstand wurde dann letztendlich der Vertrag aufgelöst. Von meiner Bank erwarte ich ein gegenseitiges Miteinander. Wenn sich eine Bank so verhält, kann diese unmöglich ein "vertrauenvoller" Partner sein. Ich habe daher meine Konten dort auch gekündigt sowie einige meiner Freunde und Bekannten auch, die dieses Verhalten ebenfalls mehr als nur empört hat. (Mai 2013)

SternSternSternSternStern
Onlinebanking funktioniert. Erreichbarkeit der Kundenberater ist eine Katastrophe. Das computergesteuerte Telefonsystem, das man benutzen muss, wenn man z.B. einen Berater sprechen möchte, ist eine Katastrophe. Bearbeitung eines Baukredites dauerte über 4 Wochen, wobei anscheinend alles falsch lief, was falsch laufen kann ("Das kommt so sonst nie vor …"). (November 2014)

SternSternSternSternStern
habe zweimal eine Immobilienbewertung durch die Sparda vornehmen lassen, lagen 50% unter der Bewertungeiner Konkurrenzbank.; Kann man vergessen.. (Februar 2015)

SternSternSternSternStern
27 Jahre Bankkunde: In Punkto Baukredite ist die Sparda Bank sehr, sehr wählerisch. Woanders kann man, mit gleichen finanziellen Voraussetzungen, seine Vorstellungen eher umsetzen, als bei der Sparda. Das Personal, naja, es waren zwei Mitarbeiterinnen für Finanzierungsanfragen, waren nicht ganz bei der Sache, was dann letztendlich nur zum Frust beim Kunden führte (1998 und 2012). Das Girokonto führe ich trotzdem weiter, da ich hierbei keine Probleme hatte. (September 2015)

SternSternSternSternStern
Sparda West hat rückwirkend Konditionen verschlechtert (Mindestumsatz für die Gebührenerstattung bei Kreditkarten) und Informationen, aus denen dies hätte hervorgehen können, aus dem Kontoauszug entfernt. Ich musste gezielt nachfragen, um davon zu erfahren.; ; Darüber hinaus habe ich der Gebühr für die Bankcard ab einem Stichtag (01.04.2016) widersprochen, worauf scheinbar keine Reaktion erfolgte.; Tatsächlich aber hatte mir die Bank die Bankcard darauf hin noch vor dem Stichtag (!) gekündigt; der Auszugsdrucker behielt die Karte ein.; ; Für mein Rechtsempfinden und -verständnis ist das nicht legal und entsprechend fällt mein Urteil über diese Genossen aus.; Rechtstreue und Kommunikation: Ungenügend. (April 2016)

SternSternSternSternStern
Ich bin seit sehr vielen Jahren Kunde bei der SpardaBank-West und war früher mit dem kostenlosen Girokonto sehr zufrieden. Jetzt ist Schluss damit! Ab April 2016 kostet die zum Konto gehörende EC-Karte 10 € pro Karte und Jahr (d.h. mit Partnerkarte zusammen 20 €). Als ich übergangsweise kurzzeitig vor Renteneintritt Arbeitslosengeld bezog, wurde mein Dispo sofort automatisch von der Bank auf 0,00 Euro gesetzt, wodurch dann auch promt hohe Rückbuchungsgebühren anfielen. Gespräche zu einem geduldetem Dispo bei geringer Überziehung des Girokontos waren trotz weiterer Guthabenkonten bei gleicher Bank nicht möglich. Eine kundenfreundliche Bank ist die SpardaBank-West schon seit längerer Zeit leider nicht mehr und die typischen allgemeine Bankdienstleistungen möchte man dort wohl am Liebsten nicht mehr anbieten, weil sie laut eigenen Angaben zu teuer (unwirtschaftlich) sind. Aber bitte schön: wofür ist eine Bank denn da? Ich habe meine EC-Karte jetzt sofort gekündigt, kann aber dadurch das Konto nur noch online benutzen. Leider war anschließend nocht nicht einmal eine Rückbuchung von Geldchip auf das Konto möglich. Ohne Bankkarte ist das Konto kein echtes Girokonto mehr. Zur Zeit kann ich leider nur jedem von der SpardaBank-West abraten, denn was soll man mit einem kostenlosen Girokonto, mit dem man nicht einmal die bankeigenen Dienstleistungen am Selfservice nutzen kann. Sobald sich das SpardaBank-West Managment wieder für eine kostenlose (EC) Bank-Karte entscheidet, werde ich gerne wieder zufriedener Kunde bei dieser Bank. (Juni 2016)

SternSternSternSternStern
Arrogant und selbstherrlich. Schlechte Auskunft., Für Mitarbeiter die Fehler sicher ungewollt tun, wir die Schuld im Nachhinein dem Kunden angelastet. (November 2016)

SternSternSternSternStern
Bisher war ich als Privatkunde (alleiniger Kontoinhaber) immer mit der Beratung und Kontoführung zufrieden.; In unregelmäßigen Abständen wurde ich von dem Callcenter kontaktiert. Hierbei ging es dann um die Terminvereinbarung bzgl. eines Beratungsgesprächs.; Mein Ehemann besitzt eine Vollmacht über mein Konto. Er bekam jetzt einen Anruf zwecks Terminvereinbarung eines Beratungsgesprächs. Mein Mann wies während des Gesprächs daraufhin, dass er nicht Kontoinhaber sei. ; Der Gesprächspartner der Sparda Bank sagte daraufhin, das sei auch nicht nötig, denn er könne, da er Bevollmächtigter sei, auch allein über meine Bankgeschäfte entscheiden.; Über diese Geschäftspraktik bin ich entsetzt. (April 2016)

SternSternSternSternStern
Ein sicheres Bezahlverfahren wie iTan, sollte nicht gegen den Willen der Kunden, durch eine App ersetzt bzw. abgeschafft werden!; Bei den App Bewertungen derzeit 226 dafür aber 190 dagegen! Das spricht nicht für die App und die Bank.; Das Filialnetz ist nicht gerade dicht. ; Daher überlege ich derzeit, ob ich mir nicht eine andere Bank suche. (Dezember 2016)

SternSternSternSternStern
Ich war 20 Jahre bei der Sparda Bank West, früher noch Sparda Bank Wuppertal. In den letzten 20 Jahren war ein kontinuierlicher Serviceverlust zu beobachten. Das Entgegenkommen lies immer mehr nach, zuletzt wurde selbst einer geduldeten Überziehung nicht mehr zugestimmt, was hohe Rückbuchungskosten zur Folge hat. Und auch sonst habe ich festgestellt: Wenn man die Sparda-Bank mal braucht, lässt sie einen in der Luft hängen. Das gab es früher nicht, und ich kann so etwas nicht gebrauchen. Aber angesichts der ansonsten guten Bewertungen, auch hier, hat es die Sparda wohl nicht mehr nötig. Werde die Bank also wechseln. (Dezember 2012)

SternSternSternSternStern
Verbesserungbedarf: schlechte telefonische Erreichbarkeit, Rückrufe werden nicht eingehalten (mind. 3 bis 7 Werktage), vorhandene Checklisten für Immobilienkauf dem Kunden aushändigen und nicht die geforderten Unterlagen "häppchenweise" anfordern, eingereichte Unterlagen weitergeben, vertraglich festgehaltene Zahlungen tätigen (November 2014)

SternSternSternSternStern
bei der Immobilienbewertung liegt die Sparda voll daneben.; Die Beschränkung der Finanzierung auf 6 Wohnungen ist wenig einsichtig..; Für kleine Probleme gut geeignet, wenn's aber komplizierter wird wird's schwierig. (März 2015)

SternSternSternSternStern
Online Limits 1000 Euro gesenkt, oder Zwang zur Nutzung einer Android App. (Dezember 2016)

SternSternSternSternStern
Ich bin jetzt seit mehr als 10 Jahren Kunde bei der Sparda Bank West und war bisher mit dem kostenlosen Girokonto sehr zufrieden. Bis jetzt! Weil zum April 2016 soll plötzlich die zum kostenlosen Konto gehörende EC-Karte 10 € pro Karte (d.h. bei der Partnerkarte auch wieder 10 €) im Jahr kosten und das sogar rückwirkend für bereits ausgestellte Karten! Dass Kreditkarten eine Jahresgebühr kosten, okay, das kommt ab und zu vor. Aber es ist deutschlandweit einmalig, dass eine Bank Geld für eine EC-Karte verlangt. Da ich das nicht einsehe, werden ich und meine Verwandten, die teilweise mehr als 40 Jahre bei der Spardabank sind, nun zur Norisbank wechseln. Dort bekommt man das Top-Girokonto mit EC-Karte völlig kostenlos. Ich bin auch schon seit Jahren bei der DKB, bei der man sowohl EC-Karte als auch VISA-Karte völlig kostenlos bekommt. Ich kann jedem von der Spardabank West nur abraten, denn was soll ich mit einem kostenlosen Girokonto, wo ich so viel Geld für die EC-Karte bezahle, wo es zig Filial- und Internetbanken gibt, bei denen alles kostenlos ist. Leider haben besonders viele ältere Leute Angst vor einem Wechsel der Bank, der doch in der heutigen Zeit eigentlich völlig unproblematisch abläuft, so dass die Banken an dieser Angst verdienen. (März 2016)

SternSternSternSternStern
Sofern man die Bank wirklich braucht, wird man im Stich gelassen. Es reicht leider nur für einfache Bankgeschäfte und ansprchslose Kunden (November 2016)

SternSternSternSternStern
Die Mitarbeiter sind sehr freundlich aber mitunter nicht gut informiert. Es sind oftmals Folgegespräche und einiges an Korrespondenz notwendig, bis etwas richtig läuft. (März 2017)

SternSternSternSternStern
Die Bank versteckt die Kosten, EC Karte kostet Jahresgebühr. Online Verfahren wurde geändert, funktioniert nun nicht mehr einwandfrei. Geldautomaten sind längere Zeit defekt. Berater in der Bank sind freundlich, aber nach den Öffnungszeiten ist die Bank, auch bei Problemen nicht erreichbar. Lange Warteschleifen am Telefon und dann wird man einfach rausgeworfen. Schade, ansonsten finde ich die Genossenschaftsidee eigentlich gut. (März 2017)

SternSternSternSternStern
Das Entgegenkommen lässt sehr zu Wünschen übrig.Vom kostenlosen Service kann keine Rede sein.Wenn man nur 0,05-0,22€ überzogen hat, wird sofort eine Rückbuchung gemacht und man kann nicht nur die Rückbuchungsgebühr von ca. 15 € von der Sparda selbst erhoben sonder auch noch eine Strafgebühr von 2,50€ erhoben.Also muß man 17,50€ für zusätzlich für eine Rückbuchung zusätzlich bezahlen. (Dezember 2012)

SternSternSternSternStern
Alles problemlose geht problemlos, alles, was ein wenig schwieriger ist oder zu sein scheint, geht gar nicht. Scheint mir ein Problem einiger sog. Genossenschaften? (Januar 2015)

SternSternSternSternStern
Sparda Bank hat unkompetente Mitarbeiter, hält Zusagen nicht ein.; Kann von dieser Bank nur abraten. ; Wirbt mit einem kostenlosen Girokonto und will dann 52 Euro Einlage haben. (Januar 2015)

Zinsticker
Die besten Angebote von rund 60 Instituten:
Tagesgeld (5000 €) 1,00%
Festgeld (5000 €, 12 Mon.) 0,75%
Ratenkredit (10000 €, 36 Mon.) 1,90%
Rahmenkredit (5000 €) 3,33%
Autokredit (10000 €, 36 Mon.) 1,90%
Girokonto (Überziehung) 6,90%


BankLupe zeigt Ihnen, wie zufrieden Kunden mit ihrer Bank sind - aktuell und informativ. So finden Sie im Handumdrehen die Bank, die zu Ihnen passt.

Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden im Auftrag der BankLupe regelmäßig von einem unabhängigen Marktforschungsinstitut aus einer repräsentativen Auswahl echter Bankkunden gewonnen. Mehr Informationen.

Wenn Sie eine eigene Bewertung abgeben möchten, klicken Sie bitte hier.

Unternehmen