Erfahrungsberichte zu Sparda Hessen

(45 Meinungen)
Sparda Hessen
Sparda Hessen
Gesamtnote SternSternSternSternStern 3,50
Online-Banking SternSternSternSternStern 4,05
Service SternSternSternSternStern 3,52
Transparenz SternSternSternSternStern 3,27
Verbundenheit SternSternSternSternStern 3,18
Verteilung:
 
5 Sterne:
 
13
4 Sterne:
 
10
3 Sterne:
 
7
2 Sterne:
 
5
1 Sterne:
 
10

Jetzt eigene Bewertung abgeben


SternSternSternSternStern
super bank,immer gute betreuung gute leistung (März 2012)

SternSternSternSternStern
Keine Kontoführungsgebühr Sehr gute Beratung OnlineBanking Problemlos (März 2012)

SternSternSternSternStern
Die Sparda-Bank ist eine faire, reelle Bank, der ich mein vollstes Vertrauen geschenkt habe und dies schon seit vielen Jahren. Bei der Sparda-Bank steht das Preis- Leistungsverhältnis immer im Vordergrund und man hat niemals den Eidruck, übervorteilt zu werden. (März 2012)

SternSternSternSternStern
Der Service der Sparda Bank Hessen ist sehr gut. Freundliche und kompetente Mitarbeiter. Das Filialnetz ist meines Erachtens ausreichend.Das Online- Banking ist in Ordnung. (März 2012)

SternSternSternSternStern
Bin seit vielen Jahren Kunde der Sparda Bank und bin super zufrieden.Da ich zwei Kinder habe wäre es schön es gäbe auch kinderkonten bei der Sparda Bank. Bei anfrage wurde dies verneint. (März 2012)

SternSternSternSternStern
ich bin sehr zufrieden mit der sparda bank hessen. online oder auch persönlich klappt alles sehr gut und ist auf jeden fall weiter zu empfehlen. eine super hausbank mit service vor Ort (Juni 2012)

SternSternSternSternStern
Gutes Online-Banking, ausreichend viele Geldautomaten (CashPool), alles in allem empfehlenswert. (Juli 2012)

SternSternSternSternStern
Beste genossenschaftliche Bank die ich kenne. Sehr kundenfreundlich, niedrige bis keine Gebühren (Juli 2012)

SternSternSternSternStern
Bin schon über 20 Jahre Kunde und werde es bleiben. Gebührenfrei ist prima. Filiale nett. (November 2012)

SternSternSternSternStern
Der Service ist sehr gut ob telefonisch oder direkt in der Filiale was ich ich schade finde das es zu wenig Kontoauszüge Automaten gibt und so Automaten aber sonst super Sparda in Frankfurt (April 2014)

SternSternSternSternStern
Zinsen für Guthaben schlecht. Bauzinsen dafür sehr gut. Gutes Online-Banking, gute Betreuung in der Filiale. Vermögenswirksame Leistungen kann man anderweitig besser anlegen. (Juni 2014)

SternSternSternSternStern
Rundum sehr gute Bank. Wurde mir empfohlen und ich empfehle die Sparda-Bank Hessen sehr gerne weiter. (September 2014)

SternSternSternSternStern
Die Sparbank bietet gute Angebote auch bei Eröffnung, lediglich der Betrag von 50€ Festgeld auf das Girokonto könnte abschrecken, jedoch werden Dividenden von diesem Betrag ppa. geleistet, somit ist nach ca. 5-15 Jahren das Geld sowieso gut investiert.; Kto. Führung Kostenlos,Onlinebanking 2 Euro obligatorisch und Mehrfache Vertragspartner zB.; BHW,Wüstenrot,Targobank etc. (Cashpool) (September 2014)

SternSternSternSternStern
Auch hier bisher volle Zufriedenheit, keine Kritikpunkte vorhanden (März 2012)

SternSternSternSternStern
sehr empfehlenswert mit meiner bank, kann ich nur empfehlen, wenn jemand sich online auskennt (Juli 2012)

SternSternSternSternStern
Bin seit meiner langjährigen Mitgliedschacht noch nie ernstlich enttäuscht worden. Nachteilig für mich ist die Beschaffung von Barmitteln. (Juli 2014)

SternSternSternSternStern
Die Beratung ist sachlich und fachlich einwandfrei; die Terminvergabe zu Beratungen ist verbesserungswürdig. (Mai 2015)

SternSternSternSternStern
Die Beratung ist sachlich und fachlich einwandfrei; die Terminvergabe zu Beratungen ist verbesserungswürdig. (Juni 2015)

SternSternSternSternStern
eine Bank für den normalen Kunden, der keinen Schnickschnack braucht, fair und verlässlich behandelt werden will und vielleicht mal einen echten Menschen / Kundenberater vor sich haben will und nicht nur per Email und Telefon kommunizieren will. (Februar 2016)

SternSternSternSternStern
Habe Vertrauen und ich glaube daß das heute wichtig ist bei Banken. Aber auch da gibt es graue Mäuse. (November 2012)

SternSternSternSternStern
Supernette Mitarbeiter vor Ort, keine Gebühren auch ohne Mindestgeldeingang. Anrufe werden direkt von einem Menschen entgegen genommen. Für mich die beste Bank überhaupt. (Februar 2015)

SternSternSternSternStern
Top Service und gutes Netbanking. Hohes Empfehlungspotenzial. Telefonische Erreichbarkeit ist Super und kompetente Damen am Telefon. (April 2015)

SternSternSternSternStern
gute Betreuung, gute Homepage, leichter und sicherer Zugang, keine Sternchentexte, gute Konditionen, tolle Berater (März 2012)

SternSternSternSternStern
Freundliche mitarbeiter ordentliche filiale günstige anbindung guter service mitarbeiter sind kompetent gute preisleistung verhältniss (Juni 2012)

SternSternSternSternStern
sehr gute Angestellte fachlich kompetent gute Öffnungszeiten nette Atmopshäre in den Geschäftsstellen (November 2012)

SternSternSternSternStern
Filialservice ist in Ordnung, Online Banking übersichtlich und umfassend. Schlechte Erfahrungen bei Immobilienfinanzierung. Sehr unpersönliche und unflexibele Beratung in Sachen Immobilienfinanzierung. (Juli 2014)

SternSternSternSternStern
Ich kann die negativen Beurteilungen alle so bestätigen.; Es ging und geht mir nicht anders in der Filiale Bad Homburg.; Bei einem Kreditvertrag wird man von Hr. K. über den Tisch gezogen zu seinen Gunsten.; Als Langzeitkundin mit regelmäßigem Geldeingang fühlt man sich wieder der letzte Penner oder Sozialhilfeempfängerin und der letzte Bittsteller.; Der Kredit wird komplett abgelöst und ich werde mir einer andere Bank suchen. ; Ich frage mich, wie die angeblich in Kundenfreundlichkeit / Fairness die Nummer 1 sein konnten. (August 2014)

SternSternSternSternStern
Für eine Filialbank enttäuscht mich diese Bank. Ich habe dort extra ein Konto aufgemacht um die Vorzüge einer Filialbank zu genießen. Eines dieser Bankdienstleistungen ist das Bargeld einzahlen. Banknoten können in jeder Filiale eingezahlt werden, aber Münzen nicht. Für mich ist das überhaupt nicht verständlich wieso man diesen Service nur halb halb anbietet. Als ich dann nachfragte wieso man keine Einzahlautomaten zur Verfügung stelle (genügend Platz vorhanden) kam die Antwort, dass die monatlichen Kosten für so eine Maschiene zu teuer wären. Jedesmal wenn ich dann Geld einzahlen möchte, dann spielt sich immer folgendes Szenario ab. Entweder die Berater/in ist in einem Kundengespräch verwickelt sodass ich teilweise mehr als 10min warten muss oder der Drucker/Computer des Angestellten streikt und die Bearbeitung der Transaktion nicht sofort bearbeitet werden kann. Ausserdem muss man bei jeder Einzahlung einen Zettel unterschreiben was mich an Zeiten des 20.Jahrhunderts erinnert. Die Filialen sind schön gestaltet, aber die Geldautomaten sind technisch nicht auf dem neusten Stand. DIe Konkurrenz bietet bessere Automaten an die solider aussehen. Am Onlinebanking ist nichts auszusetzen, wobei der Gebrauch von iTAN-Listen an der Tagesordnung steht. Klar kann man parallel Chiptan sowie MobileTan verwenden, wobei letzteres pro Tan 0,09€ anfallen. Als Mitglied des BVR Institut wäre es besser wenn man Chiptan und Mobiletan generell kostenfrei anbietet und iTAN generell abschaltet. ; Das einzige wo die Bank punkten kann ist das Schliessfach. Für knapp 45€/Jahr bekommt man eine Inhaltsversicherung mit einer Versicherungssumme in Höhe von 128.000€ inklusive. Da kann keine Bank mithalten (bis auf die anderen Sparda Banken). (Februar 2016)

SternSternSternSternStern
Trotz des Einkommens, war die Bank nicht bereit ein Dispositionskredit in Höhe von 100 Euro einzuräumen, obwohl ich das Konto bei der Bank seit vielen Jahren habe. (April 2016)

SternSternSternSternStern
Als einzige mir bekannte Bank verlangt die Sparda Hessen ab der dritten TAN-SMS im Monat Gebühren.; Baufinanzierung mit mit dieser Bank nicht machbar. Sie finanziert nur in Hessen gelegene Objekte und keine über 10 Jahre hinausgehenden Zeiträume.; Sobald kein Gehaltseingang mehr erfolgt, kann an Geldautomaten ohne Vorankündigung nur noch Geld abgehoben werden, wenn das Konto ein Guthaben aufweist. (Oktober 2017)

SternSternSternSternStern
Von Aktien haben die Mitarbeter Angst.; oOer wollen Sie nur ihre Hausintere Papiere verkaufen ? (März 2014)

SternSternSternSternStern
Die Bank erhebt unangemessen hohe (laut Finanztestvergleich) Bearbeitungsgebühren zur Vorfälligkeit.; Entscheider sind nicht erreichbar. (Juli 2014)

SternSternSternSternStern
Ich bin seit mehr als 20 Jahre Kunde.Ich hatte Festgeldkonten, eine kleine Hypothek ( ist so gut wie bezahlt) für unser Haus und durchschnittlich € 3000,00 Guthaben auf meinen Girokonto.; Ich habe mein Girokonto niemals überzogen.; Seit einen halben Jahr bin ich ( 63 Jahre ) arbeitslos und bekomme mit Kindergeld nur noch ca. 2500,00 netto; ; Ich habe keine Schulden, meinen neuen Mercedes habe ich im Dezember 2013 bar bezahlt, also im Grunde alles O.K.; Aber die lieben Bänker der Sparda - Bank, Bad Homburg haben mich als Sozialhilfeempfänger eingestuft und meinen Dispo-Kredit auf 0,00 gesenkt.; ; Mir geht es nicht um die Überziehung, sonder ich möchte nur glarstellen wie diese Bank mit Langzeit - Kunden bzw mit Mitgliedern, also Teilhabern umgeht. (März 2014)

SternSternSternSternStern
Als ich mein Mitgliedschaft (Girokonto,Sparvertrag, Geschäftsanteile ) gekündigt habe verlangte die Bank vor der Guthabenauszahlung die Übergabe der Originalbelege !? (September 2015)

SternSternSternSternStern
Umständlich, nicht kundenorientiert. Filiale nicht erreichbar, man spricht nur mit CallcenterMitarbeiterinnen, die keine Befugnisse haben. Rückrufe aus der Filiale werden für den gesamten Tageslauf terminiert, d.h. man soll solange warten, auch bei dringlichen Themen.; Bei dieser bank ist man richtig, wenn man über 70, das lene bereits an einem vorbeigezogen und man am besten bei KOntoeröffnung schon an Krankheit und Tod und die Folgen für sein Konto denkt!! (März 2016)

SternSternSternSternStern
18 Jahren Sparda Kunde gewesen. Hatte auch nie Probleme, bis ich eine Anschlußfinanzierung bei der Sparda abschloß. Seitdem nur Ärger, es wurden vertragswidrig Bearbeitungsgebühren abgebucht, dier Grundschuld in falscher Höhe eingetragen etc. Nur Ärger. Zig Anrufe und schriftl. Beschwerden ohne Erfolg, totale Kundenignoranz und Inkompetenz an der Tagesordnung. Jede staatliche Behörde ist ein Serviceparadies gegen die Sparda Hessen.; Nur beim andrehen wollen von Versicherungen u windigen Finanzpapieren spitze. (Mai 2014)

SternSternSternSternStern
Ich habe seit über 20 Jahren mein Girokonto bei der Sparda und war bisher weitestgehend zufrieden da ' normale' Transaktionen funktionierten - mit der Ausstellung von Travellerschecks oder Ähnlichem war die Filiale schon früher überfordert - aber ich konnte ja Bargeld abheben und die Schecks bei einer ordentlichen Bank kaufen.; Seit ich meine Abschlussfinanzierung meines Hauses nun bei der Sparda Bank Hessen - Filiale; Darmstadt - abgeschlossen hatte habe ich richtig Spaß mit der Bank. Es werden unberechtigte Abbuchungen vorgenommen, nach Widerspruch wieder zurückgebucht um kurze Zeit später wieder abgebucht zu werden. Kontaktaufnahme ist nur mit einem Callcenter möglich - Rückrufe werden auf den ganzen Tag terminiert - somit für berufstätige Kunden unzumutbar - Kontaktaufnahme über Email wird wahrgenommen. Ich gewinne zunehmend den Eindruck, dass diese Bank ein Sammelbecken der Inkompetenz ist. (März 2017)

SternSternSternSternStern
Diese Bank leiht einen einen Regenschirm wenn die Sonne scheint aber sobald es anfängt zu Regnen will Sie sofort den Regenschirm zurück haben ohne wenn und aber. Also es war so als ich länger wegen Krankheit keine ausreichende Einahmen hatte genau gesagt 3 Monate lang hat man mir meinen Dispokredit sofort gekündigt und man verlangte eine sofortige Rückzahlung ( 4000,- € ) von heute auf morgen und dann kam die Kontokündigung.; Nein Danke so eine Bank braucht keiner. An dieser stelle danke an die Sparkasse sofortige Hilfe und Verständnis.; kiak (Februar 2014)

SternSternSternSternStern
Inkompetente Beratung mit anschließendem Ärger gehen in der Gesamtheit zu Lasten des Kunden. Man geht mit den Kunden rücksichtslos und nur zu deren Nachteil um! (März 2016)

SternSternSternSternStern
Die Sparda Bank Hessen bietet zwar eine günstige Kontoführung, mit allem Anderen habe ich leider weniger guter Erfahrungen gemacht. Zinskonditionen sind für mich im Vergleich zu anderen Banken schlecht. Was nützt mich eine günstige Kontoführung, wenn ich lange Anfahrtswege zur Bank oder zu Geldautomaten habe wo ich kostenlos Geld abheben kann!? (Dezember 2012)

SternSternSternSternStern
eine bank mit fragwürdigem banking - vor einigen jahren wurden in kassel 100 Millionen euro veruntreut -weitewre undurchsicvhtige geschäfte in folge -wer kann so einer bank etrnsthaft trauen ? unfreundliche direktoren und arogante ,überhebliche vorstände -eine unsaubere bank-da bin ich sicher -da täuscht auch das öftere soziale getue nicht darüber hinweg-hier wird der kunde erst fadenscheinig angelockt und dann abgezockt- einvernehmliche lösung nein danke -die schlechteste bank meines lebens - nie wieder ! (November 2014)

SternSternSternSternStern
Ich bin seit Jahren Sparda Bank Hessen Kunde. Anfang war alles super wurde mit der Zeit immer schlechter. Wie überall neue Manager Generationen anscheinend auch hier in macht. Wenig Personal mehr Einnahme. Service und so kommt garnichts in frage Haupt Sache Ende der Quartal gut da steht die Herrschaften Gewinnbeteiligung in die Tasche. Leider Mann kann beobachtet letzte Jahre immer schlechter geworden ist. Die sind so stur und steif geworden, kennen auch keine Gnade und keine Kulanz. Wir Kunde sind nur Nummer und wenn sie keine Gewinne von uns haben gleich Kündigung. ; Also nächste möglichen seit werde ich kündigen und irgend eine Direkt Bank gehen.; Mit freundlichen Grüßen (Februar 2016)

SternSternSternSternStern
Finger weg von der vermeintlich kundenfreundlichen Sparda-Bank. Das wahre Gesicht dieser Bank zeigt sich dann, wenn man seine Geschäftsverbindung; kündigt. Die einst unter Zwang erworbenen Geschäftsanteile werden jetzt "AUSEINANDERSETZUNGSGUTHABEN" genannt, deren Auszahlung erfolgt erst; nach ca. einem Jahr, wenn überhaupt, entschieden wird das auf einer Jahreshauptversammlung die immer im Monat Juni erfolgt.; Vom Zeitraum der Kündigung bis zur in Frage kommenden Auszahlung werden auch keine Zinsen gezahlt, alles in allem eine sehr dubiose Angelegenheit. (Januar 2013)

SternSternSternSternStern
Es kommt mir vor, als hätte der Leiter meiner Filiale den Schulabschluß in der Baumschule gemacht.; ; Vom Bankgeschäften und dem Umgang mit zahlungskräftigen Kunden hat er weniger Erfahrung wie ein Müllmann. (März 2014)

SternSternSternSternStern
Die schlechteste Bank, die ich je erlebt habe. Einige Machenschaften dieser Bank sind sogar strafbar, werden aber dennoch praktiziert. Unbedingt die Finger davon lassen. (Juni 2014)

Zinsticker
Die besten Angebote von rund 60 Instituten:
Tagesgeld (5000 €) 1,00%
Festgeld (5000 €, 12 Mon.) 0,75%
Ratenkredit (10000 €, 36 Mon.) 1,90%
Rahmenkredit (5000 €) 3,33%
Autokredit (10000 €, 36 Mon.) 1,90%
Girokonto (Überziehung) 6,90%


BankLupe zeigt Ihnen, wie zufrieden Kunden mit ihrer Bank sind - aktuell und informativ. So finden Sie im Handumdrehen die Bank, die zu Ihnen passt.

Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden im Auftrag der BankLupe regelmäßig von einem unabhängigen Marktforschungsinstitut aus einer repräsentativen Auswahl echter Bankkunden gewonnen. Mehr Informationen.

Wenn Sie eine eigene Bewertung abgeben möchten, klicken Sie bitte hier.

Unternehmen