Erfahrungsberichte zu Sparda Bank Hamburg

(65 Meinungen)
Sparda Bank Hamburg
Sparda Bank Hamburg Angebote im Detail
Sparda Bank Hamburg
Gesamtnote SternSternSternSternStern 3,25
Online-Banking SternSternSternSternStern 3,95
Service SternSternSternSternStern 3,15
Transparenz SternSternSternSternStern 2,98
Verbundenheit SternSternSternSternStern 2,89
Verteilung:
 
5 Sterne:
 
13
4 Sterne:
 
17
3 Sterne:
 
6
2 Sterne:
 
9
1 Sterne:
 
20

Jetzt eigene Bewertung abgeben


SternSternSternSternStern
Bisher bin ich mit der Sparda sehr zufrieden.Ich hatte noch keine Probleme,meine Ansprechpartner waren immer sehr freundlich und kompetent.Auch Online-Banking funktionierte bisher reibungslos und ohne Ausfälle.Auch die Anzahl der Geldautomaten (Cashpool)sind ausreichend. (März 2012)

SternSternSternSternStern
sehr gut nie probleme gehabt nette kompetente mitarbeiter keine versteckten kosten (März 2012)

SternSternSternSternStern
Die sparda bank Hamburg ist eine der besten und seriösesten Banken, nur gibt es leider nicht so viele Filialen wie zum Beispiel von der Hamburger Sparkasse. Der Service der sparda bank ist aber fast noch besser als der der hamburger sparkasse, meiner Meinung nach jedenfalls. (März 2012)

SternSternSternSternStern
sehr gut finde ich, das die kontoführung kostenlos ist.das onlinebanking klappt sehr gut. ich habe filialen in wohnnähe. die allgemeinen konditionen sind sehr gut.vorteile einer genossenschaftsbank (März 2012)

SternSternSternSternStern
Gute Bank, leider nicht so gute Automatennetz, auch wenn man an anderen banken Geld abheben kann. Die Öffnungszeiten der Filialen in Elmshorn und Altona lassen leider zu wünschen übrig. (März 2012)

SternSternSternSternStern
sehr gut (Mai 2012)

SternSternSternSternStern
Das Bankinstitut gefällt mir sehr gut, weil die Beratung gut ist und das Online-Banking leicht verständlich und übersichtlich ist. Die Beratung ist auch gut. Außerdem gibt es Bonusprogramme und Kundenwerbungsprogramme, mit denen man Bonuspunkte erhält, die man sich auszahlen lassen kann. Außerdem bekommt man Rabatte bei bestimmten Firmen. (Juni 2012)

SternSternSternSternStern
Ich bin sehr froh, dass ich vor einigen Jahren zur Sparda Bank gewechselt bin. Es gibt keine Kontoführungskosten und das ist die Hauptsache. Die Leute sind sehr kompetent und hilfsbereit. Man bekommt schnell einen Termin und ich habe einen Ansprechpartner, der für mich zuständig ist. Einfach nur empfehlenswert. (Juni 2012)

SternSternSternSternStern
gefällt mir sehr gut (Juni 2012)

SternSternSternSternStern
Der Service ist sehr gut und schnell. Zu dem ist die Online-Seite sehr übersichtlich und gut strukturiert, so dass jeder gleich beim Anfang weiß welche Funktionen möglich sind. Ich finde es besonders gut, dass die Mitarbeiter in den Filialen immer freundlich und zuvorkommend sind und einen wirklich gut beraten, falls etwas unklar erscheint. Ein paar Gebühren könnten wegfallen, sonst aber alles super. (Juni 2012)

SternSternSternSternStern
meine Hausbank... allerdings fallen die Konditionen langsam immer magerer aus... Ein Wechsel steht bald bevor. Es gibt keine kostenlose Mastercard mehr (September 2014)

SternSternSternSternStern
Ich bin mit dieser Bank sehr zufrieden war zuletzt bei der Norisbank die ich leider nicht empfehlen kann.Die Sparda Bank war für mich ein Glücksfall habe einen sehr kompeten Berater an meiner Seite ich kann diese Bank mit ruhigen Gewissen weiter empfehlen. (September 2015)

SternSternSternSternStern
Die Sparda Bank ist meine Hausbank. Eine Hausbank braucht man ja (Juni 2016)

SternSternSternSternStern
Ich zahle für mein Girokonto keine Kontoführungsgebühren. Wenn es ein Problem gibt, dass man im onlinebanking nicht lösen kann, findet man in einer Filiale der Sparda Bank immer einen freundlichen und hilfsbereiten Angestellten. Negativ finde ich die Einführung einer Kreditkartenjahresgebühr seit 2012. (Juli 2012)

SternSternSternSternStern
freundliche kompetente mitarbeiter, komme mir nicht vor wie bei massenabfertigung, wünsche mir mehr filialen bzw. kleinere bankgeschäfte an mehreren standorten, wäre schön, online den freistellungsauftrag zu bearbeiten (Juli 2012)

SternSternSternSternStern
Die Spardabank ist als Genossenschaftsbank ein Rundumgeldinstitut sowohl vor Ort wie online. Die Zinsen liegen bei der Geldanlage leicht über den Banken vor Ort, aber inzwischen sehr viel geringer gegenüber den reinen Onlinebank ( BoS, VTB etc) (August 2012)

SternSternSternSternStern
Die Sparda-Bank ist meine erste Wahl, wenn es um Verbindlichkeit, Loyalität und Service geht. Die telefonische Erreichbarkeit meines direkten Ansprechpartners bei der Bank könnte besser sein, aber die Bank selbst hat einen Telefonservice, der 24/7 erreichbar ist. Im Notfall lassen sich viele Dinge auch so regeln. (Februar 2015)

SternSternSternSternStern
Sehr gut. Ohne Kosten. Gut zu Fuß für mich erreichbar. (November 2012)

SternSternSternSternStern
kostengünstige produkte, es müßte aber mehr kostenlose auszahllungsstellen geben. die derzeitige anzahl ist nicht marktgerecht. Bei nutzung anderer Bankautomaten entstehen vermeidbare kosten. ansonsten kann ich über den service nicht klagen. (März 2012)

SternSternSternSternStern
erreichbarkeit und kundenbetreuung sind hervorragend, schade das ab 2012 die kosten für kreditkarte, sparda aktuell und kontovollmachten erhoben werden die telefonische hotline braucht manchmal sehr lange bis zum ziel (März 2012)

SternSternSternSternStern
Die Sparda in Hamburg hat zwar nir wenig Geschäftsstellen aber der dort angebotene Service ist einfach top! Als regulärer Kunde erhält man bereits Auskunft zu allen erdenklichen Themen und wird rundum bestens Umsorgt. (März 2012)

SternSternSternSternStern
Die Bank hat sehr gute Konditionen und der Geldverkehr ist Problemlos. Ich kann die Bank jedem empfehlen. Es ist eine sehr Empfehlenswerte Bank. Keine Kontoführungsgebühr. Keine Bearbeitungskosten. (Juli 2012)

SternSternSternSternStern
Bei der Sparta Bank gibt keine Kontoführungsgebühren, die Überweisungsträger und Scheckeinreichungen sind kostenlos, das Onlinebanking ist übersichtlich, aber noch verbesserungswürdig und die Beratung ist immer freundlich und kompetent. (August 2012)

SternSternSternSternStern
Eine Bank, die ein günstiges Girokonto anbietet. Leider gibt es Mängel in der Kompetenz bei der Beratung. Ein gutes Angebot für wenig Geld, aber nicht unbedingt zu empfehlen für Kunden mit Beratungsbedarf. (November 2012)

SternSternSternSternStern
Die Sparda Bank Hamburg verfügt über einen netten und kompetenten Kundenservice. Die Abwicklung funktioniert Problemlos ohne Probleme. Keine weiteren Anmerkungen. (November 2012)

SternSternSternSternStern
Der Kundenservice ist bisher immer sehr angenehm gewesen, ich habe mich gut beraten gefühlt und halte die Mitarbeiter für Kompetent. Sie sind offen und freundlich und auf meinen Vorteil Bedacht, nicht darauf mich in irgendeiner Fom auszubeuten, das hat mir von Anfang an sehr gefallen. Ich würde mich allerdings freuen öfter von Seiten der Bank für mich intressante Vorschläge oder Anregungen zu bekommen. (März 2012)

SternSternSternSternStern
Besonders gut finde ich hier die Öffnungszeiten. Außerdem muss ich auch hier sagen, dass der Kundenservice serh gut gestaletet ist. Am besten kann ich hier sagenb: Das eintauschen von kleingeld funktioniert hier rebungs und Problemlos wenn ich kritik äussern soll, muss ich sagen, das das Filialnetz zu schwach ausgbaut ist. (Juli 2012)

SternSternSternSternStern
alles ok, online sehr einfache kontoführung, und vor ort top mit mehreren filialen bei mir im umkreis, alle produkte im portfolio (Juli 2012)

SternSternSternSternStern
Das es ein kostenfreies Konto ist.Sie ist in meiner Nähe, habe gute Erfahrungen mit der Bank gemacht. Die Informationen sollten noch übersichtlicher und leichter sein. (Juli 2012)

SternSternSternSternStern
Günstige Konditionen. Online Banking gut. Wenig Geldautomaten in meiner Umgebung. Termine kann man einfach vereinbaren. Teilweise hat man keinen festen Ansprechpartner für die persönliche Betreuung. (April 2015)

SternSternSternSternStern
Online Banking funktioniert sehr gut. Texte/Neuheiten/Infos könnten manchmal lieber per Brief geschickt werden anstatt auf dem Kontoauszug. Recht teuere Zinsen bei Dispo!Könnte günstiger sein. Nun anscheinend auch Umstellung bei den Kontogebühren die bisher frei waren! (März 2012)

SternSternSternSternStern
Das Girokonto ist umsonst. Allerdings werden demnächst Gebühren für die Kreditkarte fällig. Meine uneingeschränkte Zuneigung zu dieser Bank ist endgültig dahin. Positiv ist auch, dass man Probleme kulant und umgehend löst. Trotzdem würde ich diese Bank nur eingeschränkt empfehlen. Wer weiß, welche Gebühren sie sich demnächst einfallen lassen. (März 2012)

SternSternSternSternStern
tolles unternehmen. nette beratung. nette mitarbeiter. immer in meiner nähe. viele angebote. immer auf dem neuesten stand. viele filialen in meiner umgebung. kunden werden freundlich behandelt. flexibles arbeiten mit onlinebankling. (Juni 2012)

SternSternSternSternStern
Bei Rückforderung von berechtigten Bearbeitungsentgelten ist die Bank nicht kundenfreundlich. Sie macht es dem Kunden schwierig. Man muss immer und immer wieder nachhaken. Dies ist mit unnötigen Kosten für den Kunden verbunden. (Januar 2015)

SternSternSternSternStern
Leider ist die Sparda-Bank HH zunehmend profitorientierter, anstatt die Kundenorientierung auszubauen. ; Die Transparenz der beworbenen Kundenzufriedenheit sucht man vergeblich. ; Es ist schon blanker Hohn, hervorragende Jahresergebnisse zu präsentieren (Wer hat den da was von?) und die kostenlose Kreditkarte jetzt mit einer Jahresgebühr zu belegen. (März 2013)

SternSternSternSternStern
Völlig unflexible Bank. Wenn man individuelle Angebote oder Unterstützung braucht, ist man bei der Sparda-Bank Hamburg aufgeschmissen. Dazu passt die telefonische Betreuung über stets wechselnde Callcenter-Mitarbeiter. Es gibt zu denken, wenn sich eine Fremdbank (Sparda-Bank West) im Einzelfall mehr für einen in's Zeug legt als die eigene Hausbank Sparda-Bank Hamburg. Diese negativen Erfahrungen haben mich dazu bewogen, mein Girokonto bei der Sparda-Bank Hamburg zu kündigen. (Mai 2013)

SternSternSternSternStern
Als Bank, die einen genossenschaftlichen Hintergrund hat finde ich es unfair Kontoführungsgebühren in Höhe von 10.- € monatlich zu erheben, wenn der Kunde kein regelmäßiges Einkommen hat. Das kann bspw. vorkommen bei Krankengeldzahlungen, kann jeden treffen, die nicht immer im 4 Wochen Turnus kommen. Oder als Rentenantragsteller während des Prüfverfahrens durch die RV. Es scheint leider klar, welche Klientel nicht erwünscht ist. (Februar 2016)

SternSternSternSternStern
Die Spardabank tut immer sehr kundenfreundlich, ist aber nicht in der Lage, auf individuelle Bedürfnisse einzugehen. Zudem verhält sie sich in Bezug auf Felxibilität wie eine Behörde, wo die Verantwortlichkeiten abgestritten und von einem zum nächsten weitergeleitet werden. Da nützt dann auch das ganze Gratis-Ding nichts mehr. Genossenschaft eben. (März 2012)

SternSternSternSternStern
Ich war an sich bis vor kurzem mit der Spardabank HH zufrieden - dieses hat sich leider geändert, u. a. wegen: da kostete die Mastercard auf einmal 30,-, nur bei einem Mindestjahresumsatz entfiel diese - mittlerweile ist auch diese Kriterium gestrichen - dann werden aktuell Kontoführungsgeb.von jährlich 10,- festgelegt - und zu guter Letzt wurde mir , ohne Nachfrage an mich und Einverständnis von mir, mein länger nichtgenutztes Online-Sparkonto aufgelöst ! ! Kundenfreundlichkeit = 0. Ich werde die Bank wechseln. (Dezember 2016)

SternSternSternSternStern
Die Bankmitarbeiter sind sehr freundlich und bemühen sich um guten Kundenkontakt. Allerdings steht Zuverlässigkeit offensichtlich nicht an erster Stelle bei dieser Bank. Außerdem sind die Filialen nicht viel vertreten ind Hamburg oder Deutschland allegeim, so dass es schwer ist, selbst einen Bankautomaten zu finden. (März 2012)

SternSternSternSternStern
Die Erreichbarkeit und der Telefonservice lasses sehr zu wünschen übrig. Auch bei Anfragen über das Online-Portal muss man lange auf eine Anwort warten - wenn überhaupt eine Anwort kommt!! ; Freischaltung bei höheren Summen vom Girokontó klappen auch mit immer.; Gruß (Mai 2013)

SternSternSternSternStern
Es fehlt das persönliche und die Erfahrung , kaum Kompromisse und Lösungen . (Februar 2015)

SternSternSternSternStern
schleichende Gebührenerhöhung, keine kostenlose kontoführung für Freiberufler, mitarbeiter nicht direkt erreichbar.; Fazit: nicht empfehlenswert ! (Februar 2016)

SternSternSternSternStern
Ich kann leider auch nur Negatives berichten. In jeder Filiale werden einem andere Informationen gegeben und am Ende wird nach Persönlichkeit differenziert, wer Gebühren zahlt und wer nicht. Zurückgerufen wurde ich auch nicht und bei meinem persönlichen Erscheinen am Schalter der Filiale Rosenstraße wurde ich nur überheblich und herabschauen behandelt. ; Langjährige Kunden sind der Sparda Bank anscheinend nichts wert. (März 2016)

SternSternSternSternStern
Immer weniger kostenlose Automaten, von kostenlos zu Kosten für Kreditkarte und jetzt auch noch Girokarte. (Dezember 2016)

SternSternSternSternStern
Beratung find ich schlecht.; Wenn man Problem hat, wird es nebensächlich behandelt, stattdessen wird man mit Versicherugsangeboten unterbreitet.; ; In einem Fall wurde mit die Dispokredit von heute auf morgen aufgehoben. Mir wurde Kredit angeboten.; Habe den Kredit bei einem anderen Bank geholt, nie wieder. (Januar 2013)

SternSternSternSternStern
Leider kann ich über die Spada Bank nix gutes sagen; Als Normalverdiener Finger weg von der Spada Bank (Juli 2014)

SternSternSternSternStern
Keine Spur mehr von der früheren Kundenfreundlichkeit in der Geschäftsstelle; inkompetente Mitarbeiterinnen/Mitarbeiter am Servicetelefon, wenn man sie nach bis zu 18 Minuten Wartezeit in der Warteschleife tatsächlich erreicht, die dann sogar noch falsche Auskünfte geben oder gar nicht in der Lage sind, Bank-Fragen detailliert bzw. umfassend zu beantworten. 30 Jahre war ich Kunde dieser Bank, in den letzten Jahren allerdings schon immer weniger zufrieden mit Service und Leistung - und jetzt reicht es mir !!! ... ich bin zu einer anderen Bank gewechselt. (September 2015)

SternSternSternSternStern
Bei normalen Bankgeschäften OK, wenn man "Selbstversorger" ist, also sich auskennt und Online-Banking macht. Erreichbarkeit, Kompetenz hat in den letzten 10 Jahren kontinuierlich abgenommen. Für wichtige Angelegenheiten mit Fachwissen Finger weg von der Bank. Es wird auch hier mittlerweile totgespart. (April 2016)

SternSternSternSternStern
War mal gut, nehmen jetzt überall Geld für!, Im Vordergrund steht, überteuerte Produkte zu verkaufen! (November 2016)

SternSternSternSternStern
Das war mal eine gute Bank. Jetzt werden die Gebühren heimlich erhöht und der Kunde wird ignoriert. Ich bin regelrecht in Ungnade gefallen weil ich dieser Bank Fragen zu ihrer neuen Gebührenstruktur gestellt habe. Nach meiner Kündigung wurde das Konto 3 Monate weitergeführt und pro Monat plötzlich 5€ gebühren nach 3 Monaten auf schlag verlangt. Als ich die 15 Euro zurück haben wollte wurde mien Konto geschlossen und der Rest auf mein neues Konto überwiesen. Jetzt habe ich weder Zugang noch mein Geld zurück erhalten. Das ist Wildwest und unfassbar. Währe das nicht so ein geringer Betrag würde ich vor Gericht ziehen. Finger Weg von der Sparda Hamburg. (Dezember 2016)

SternSternSternSternStern
Zu späte Informationen bei den ganzen Preiserhöhungen, Kreditkarte war erst kostenfrei dann min. 1000€ Umsatz dann 2500€ und ganz plötzlich kostet die Karte 30€, Genossenschafsanteile werden erst nach NEUN Monaten nach der Kündigung ausgezahlt und davon noch sechs Monate ohne Dividende. Öffnungszeiten werden immer kürzer, da Nachmittags nur noch mit Termin. Dann kann man ja gleich zu einer Online-Bank gehen. (Dezember 2016)

SternSternSternSternStern
Die ehemals kostenlose Girokontoführung wird nun durch die Gebühren für Visa - und Bankcard spürbar teurer, erst recht bei zwei Konten. Die Öffnungszeiten der Bankfilialen ist sehr kundenunfreundlich zusammengestrichen worden. Die Erreichbarkeit per Telefon ist sehr schlecht bis unmöglich. Auf E-Mails wurde nicht geantwortet. Dispositionskredite werden verringert oder gar gestrichen bei z.B. Arbeitslosigkeit. Zitat: "das System merkt das", obwohl regelmäßig Geldeingang stattfindet. Insgesamt eine kundenunfreundliche und unpersönliche Entwicklung. Ein Unterschied zur Onlinebank ist kaum noch vorhanden, nur das der Service schlecher ist...Wir werden mit zwei Konten zu einer anderen (Online-)Bank wechseln. Hier ist man jederzeit erreichbar und die Abwicklung klappt reibungslos. Das Abheben von Bargeld ist auch noch angenehmer und kostenfrei da mehr Geldautomaten zur Verfügung stehen. (Oktober 2017)

SternSternSternSternStern
Ich bin gerade sehr verärgert über die Sparda Bank. Als langjährige aber freibrufliche Kundin muss ich künftig im Gegensatz zu beruflich festanstellten Kunden 5,- Kontoführungsgebühr bezahlen. Auch ein Gespräch konnte hier keine Klärung herbeiführen. Man verweist auf die 100 jährige Tradition der Genossenschaft. Das sich die Berufs und Arbeitsbedingungen in dieser Zeitspanne enorm verändert haben interressiert die Sparda-Bank dabei nicht.; Deshalb kann ich die Sparda-Bank keinem freiberuflich tätigen Menschen empfehlen.; Auch in bei Geldanlage hat man mich einmal inkompetent und sehr zu meinem Ungunsten beraten. (Februar 2016)

SternSternSternSternStern
Ich werde die Bank wechseln!!!! (März 2013)

SternSternSternSternStern
Die war mal eine gute Bank.kein kostenloses Girokonto ohne Gehaltseingang. Neuerlich werden die Überweisungen und Gutschriften langsamser bearbeitet. Die Überweisungen nach 12 Uhr werden zwar gebucht aber erst am nächsten Tag valutiert ( 2015 war das nicht so ). Die Filialen wurden geschlossen. Lange Warteschleife am Telefon. Die Tan Nummer wurde abgeschafft. Die SMS-Tan ist nach 5 Überweisungen nicht kostenlos. Die App funktionert nicht einwandasfrei. Ich habe keinen direkten Kundenbetreuer. Die Automaten sind sehr oft außerbetrieb. (März 2017)

SternSternSternSternStern
Kostenloses Girokonto ? Das Konto wird immer kostspieliger, hohe Dispokosten, unfreundlicher Telefonservice, Kredite werden auch sauberen Geringverdienern verweigert. Absolut nicht empfehlenswert - dabei Genossenschaftsbank, bei der Kontoinhaber "Genossen" sind. (Oktober 2017)

SternSternSternSternStern
Die Mitarbeiter und der Vorstand sind inkompetent, unfreundlich und absolut nicht Kunden orientiert.; ; Begangene Fehler der Mitarbeiter, werden dem Kunden angelastet. (Mai 2014)

SternSternSternSternStern
kein kostenloses Girokonto, da Gehalt auf Minijobbasis nicht als Gehat gesehen wird; wenig Filialen, Standorte nicht kundenfreundlich (Februar 2016)

SternSternSternSternStern
Sparda-Bank Hamburg ist die schlechteste Bank, die wir je erlebt haben. ; Jeder Mitarbeiter gibt unterschiedliche Aussagen, was tatsächlich stimmt ist nicht mehr nachzuvollziehen. Eine Hand weiss nicht was die andere tut. Erreichbar durch extreme Schließungen der Filialen vor Ort kaum noch möglich, nur mit grossen Umwegen. Für alles werden nun auch noch extra kosten aufgerufen und das bei einem extrem schlechten Service. Solche Gehälter wollen wir nicht mehr zahlen und wechseln daher nun die Bank. Fazit: teuer und nervig durch inkompetente Mitarbeiter und immer mehr Sparmaßnahmen (Dezember 2016)

SternSternSternSternStern
Eine ehemals gute Hausbank, die sich so langsam selbst in Mißkredit bringt. Schleichende Gebührenerhebung über Maestro- und Visacard. Nur hintergründige Benachrichtigung darüber. Keine Erreichbarkeit der Kundenberatung bzw. keine Antwort auf E-Mailverkehr und Telefonat auf den Anrufbeantworter m.d.B. um Rückruf. Ein Beratungsgespräch nur über eine online-Terminreservierung möglich. Unflexibel und meinem Eindruck nach inkompetent. Wir wechseln die Bank. (Oktober 2017)

SternSternSternSternStern
Die Sparda WAR mal sehr gut. Seit geraumer versteckte Kosten (Bankkarte, Mtans etc.) Information erhält man nicht!!! Ansprechpartner sind nur über das Telefonbanking erreichbar, keine Durchwahlen. Kann ich überhaupt nicht mehr empfehlen, Kundenservice/Freundlichkeit gleich NULL. (Oktober 2017)

SternSternSternSternStern
Unhöfliches Personal, wenig Kenntnisse in Bezug auf gestellte Probleme, man hat den Eindruck, das Personal besteht aus Praktikanten, €450,--Kräften oder Hausfrauen mit Halbtagsjob...!!!! (Januar 2014)

SternSternSternSternStern
Die Mitarbeiter und der Vorstand sind inkompetent, arrogant und unfreundlich.; ; Das Fehlermanagment ist nicht vorhanden, begangene Fehler werden total abgeschmettert, Schuld hat immer der Kunde. (April 2014)

SternSternSternSternStern
Wenn der Kundenservice und die Kompetenz und Freundlichkeit der Mitarbeiter der Sparda-Bank besser wären, müsste die Sparda-Bank nicht so immens viel Geld für Werbung ausgeben und könnte stattdessen die Gebühren senken.; In den letzten Jahren wurden zudem zahlreiche neue Gebühren eingeführt, die es früher nicht gab. Die Konditionen für die Kunden verschlechtern sich immer mehr. (September 2014)

Zinsticker
Die besten Angebote von rund 60 Instituten:
Tagesgeld (5000 €) 1,00%
Festgeld (5000 €, 12 Mon.) 0,75%
Ratenkredit (10000 €, 36 Mon.) 1,90%
Rahmenkredit (5000 €) 3,33%
Autokredit (10000 €, 36 Mon.) 1,90%
Girokonto (Überziehung) 6,90%


BankLupe zeigt Ihnen, wie zufrieden Kunden mit ihrer Bank sind - aktuell und informativ. So finden Sie im Handumdrehen die Bank, die zu Ihnen passt.

Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden im Auftrag der BankLupe regelmäßig von einem unabhängigen Marktforschungsinstitut aus einer repräsentativen Auswahl echter Bankkunden gewonnen. Mehr Informationen.

Wenn Sie eine eigene Bewertung abgeben möchten, klicken Sie bitte hier.

Unternehmen