Erfahrungsberichte zu Ostsächsische Sparkasse Dresden

(7 Meinungen)
Ostsächsische Sparkasse Dresden
Ostsächsische Sparkasse Dresden
Gesamtnote SternSternSternSternStern 3,26
Online-Banking SternSternSternSternStern 4,17
Service SternSternSternSternStern 3,00
Transparenz SternSternSternSternStern 2,86
Verbundenheit SternSternSternSternStern 3,00
Verteilung:
 
5 Sterne:
 
1
4 Sterne:
 
3
3 Sterne:
 
0
2 Sterne:
 
0
1 Sterne:
 
3

Jetzt eigene Bewertung abgeben


SternSternSternSternStern
Keine Kreditvergabe an Rentner mit regelmäßigem Einkommen.(Rente) Man schaut lieber zu, wie man mtl. das doppelte abdrückt, anstatt einer Zusammenlegung und Umschuldung mit einer Rate, die der Hälfte entspricht, zuzustimmen. Die Kreditbedingungen sind für Rentner ohne SED Bonus und Stasizulage unerfüllbar. Ansonsten wird man freundlich behandelt, aber man kann auch freundlich nicht helfen wollen. Dispozinsen sind halt höher. Man kann auch jemanden freundlich und höflich den Abhang runter schubsen oder lachend ersaufen lassen. Das macht es nicht besser. Kredit nur für Reiche und Besserverdiener oder Hartzer, die haben keine Mietkosten und Nebenkosten. (September 2014)

SternSternSternSternStern
sehr gutes Preis- Leistungsverhältniss Ansprechpartner vor Ort (August 2015)

SternSternSternSternStern
Wir sind zufrieden mit dem Service der Sparkasse und haben nicht vor diese zu wechseln. (April 2014)

SternSternSternSternStern
An sich bin ich sehr zufriden, jedoch könnten die Mitarbeiter teilweise etwas organisierter sein und auch freundlicher. Trotzdem bin ich sehr zufriden und würde diese Bank weiterempfehlen. (Februar 2016)

SternSternSternSternStern
Als langjähriger Kunde eine Dispokündigung ohne Vorankündigung oder Benachrichtigung!; ; Auch sonst war die Informationslage in der Bank eher komplex und alles konnte nur persönlich besprochen werden.; Ich erwarte in 21 Jahrhunder einfach mehr! (Juni 2016)

SternSternSternSternStern
Haben letztes Jahr einen Brief von der Ostsächsischen Sparkasse Dresden erhalten indem neue Kontomodelle ab 01.07.2016 eingeführt werden! Es wird darauf hingewiesen das sich der Kontoführungspreis erhöht. Nun gut die 0,90euro konnte man verkraften. Jetzt wurden im Januar 2017 nochmal je Konto 12 euro für die EC-Karte abgebucht. Nach einem Anruf sagte man mir das die 1 Karte kostenlos ist und die 2 von meinem Mann 12 Euro im Jahr kostet und das nur damit er Geld holen kann (Ich bin der Hauptverdiener) was er schon über 1 Jahr nicht mehr gemacht hat und man am Schalter trotzdem Gebühren hat!!! Beim Geschäftskonto werden ebenfalls 1 Euro pro Monat (12Euro im Jahr) abgebucht obwohl sich da schon die Monatlichen kosten von etwas über 10 Euro Kontoführung + noch Lastschriften ec. extra belaufen. Diese extra Kosten wurden letztes Jahr auch nicht für die 6 Monate berechnet nach der Konto umstellung aber jetzt und das ist eine riesen große Sauerrei weil niemand davon wusste es auch nicht KLAR in dem anschreiben vor über einem halben Jahr ersichtlich war! Werden die ganzen Kontos von der Sparkasse abziehen denn es gibt immernoch KOSTENLOSE Girokonten! (März 2017)

SternSternSternSternStern
Absolut schlechte Sparkasse. Als Kunde der Sparkasse Hannover wurde mir jeglicher Service am Schalter verweigert (es sei ja "eine andere Bank" und daher könne man mir keine Auskünfte geben/Adresse ändern), stattdessen wurde mir vorgeschlagen, mein Konto aufzulösen und ein Saxxlife Konto zu starten. Dieses würde dann monatl. 7€ kosten, in H zahle ich nichts als Student (Giro Free).; Nun gut - ich habe mich damit abgefunden. Allerdings ist nicht nur der Service extrem unfreundlich gewesen, sondern auch der SB-Bereich ist eine totale Katastrophe. Geldautomaten sind in der Stadt versteckt und nur an Orten mit geringer Standortmiete zu finden. Am Hbf. gibt es zum Beispiel keinen Geldautomat (in Hannover gibt es 8(!)), lediglich in der düsteren und dreckigen benachbarten Passarelle am Wiener Platz im UG in einer Pinkelecke. Die Automaten funktionieren zudem häufig nicht, manchmal erhält man noch nicht mal eine Quittung für die Überweisung. In H oder Berlin wird man beim Geldabheben oft nach der gewünschten Stückellung gefragt. Ebenso werden an Überweisungsautomaten in H die häufigsten Überweisungen gespeichert, damit man sie erneut tätigen kann - ein sehr kundenfreundliches Feature. Desweiteren kann man die Kontobewegungen am Automat verfolgen, ohne Ausdrucke zu ziehen. In DD ist das alles undenkbar.; Wie man sieht bin ich anderes gewöhnt und kann diese kundenverachtende Bank nicht empfehlen... (August 2014)

Zinsticker
Die besten Angebote von rund 60 Instituten:
Tagesgeld (5000 €) 1,00%
Festgeld (5000 €, 12 Mon.) 0,75%
Ratenkredit (10000 €, 36 Mon.) 1,90%
Rahmenkredit (5000 €) 3,33%
Autokredit (10000 €, 36 Mon.) 1,90%
Girokonto (Überziehung) 6,90%


BankLupe zeigt Ihnen, wie zufrieden Kunden mit ihrer Bank sind - aktuell und informativ. So finden Sie im Handumdrehen die Bank, die zu Ihnen passt.

Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden im Auftrag der BankLupe regelmäßig von einem unabhängigen Marktforschungsinstitut aus einer repräsentativen Auswahl echter Bankkunden gewonnen. Mehr Informationen.

Wenn Sie eine eigene Bewertung abgeben möchten, klicken Sie bitte hier.

Unternehmen