Erfahrungsberichte zu Debeka Bausparkasse

(7 Meinungen)
Debeka Bausparkasse
Debeka Bausparkasse
Gesamtnote SternSternSternSternStern 3,37
Online-Banking SternSternSternSternStern 3,75
Service SternSternSternSternStern 3,43
Transparenz SternSternSternSternStern 3,14
Verbundenheit SternSternSternSternStern 3,14
Verteilung:
 
5 Sterne:
 
3
4 Sterne:
 
1
3 Sterne:
 
0
2 Sterne:
 
0
1 Sterne:
 
3

Jetzt eigene Bewertung abgeben


SternSternSternSternStern
sehr gute Bausparkasse.bin zufrieden, ist empfehlenswert. überall sehr leichte handhabung (März 2012)

SternSternSternSternStern
Die Debeka Bausparkasse ist wirklich super! Den mit Abstand besten Bausparvertrag mit 3% Zinsen findet man nur bei der Debeka! Außerdem gerne Kosten da die Verwaltungskosten bei nur 1,3% liegen. Außerdem ist der Service hervorragend, da immer ein Mitarbeiter zu erreichen ist und bei Fragen gerne vorbeikommt. (November 2012)

SternSternSternSternStern
Klare Weiterempfehlung, da es ein solides Unternehmen mit langjährig sehr guten Leistungen ist. Bei der Immobilienfinanzierung sind Zinsfestschreibungen bis zu 38 Jahre möglich bei einem Zinssatz von 3,36%!; Die Debeka Bausparkasse steht für Sicherheit und Flexibilität gleichermaßen. (Mai 2014)

SternSternSternSternStern
Gut gefällt mir, dass ich viele Leistungen der Bausparkasse auch direkt mit meinem Versicherungsvertreter besprechen kann. Weniger gut gefällt mir, dass die Kommunikation zwischen Konzernzentrale in Koblenz und Sachbearbeiter vor Ort manchmal etwas "hakelig" ist. (März 2012)

SternSternSternSternStern
Schon seit längerem drängt uns der berater der Debeka Bausparkasse mit lauteren aber vor allem unlauteren Mitteln dazu, unsere hochverzinsten Bausparverträge zu kündigen. Dei uns alternativ angebotenen Finazprodukte bringen uns finaziell nur Nachteile und sind erst auf den zweiten Blick zu verstehen. Auf damit verbundene Nachteile und Risiken wurden wir nicht hingwiesen. Dazu passt, dass die Debeka-Bausparkasse jetzt eine jährliche Service-Gebühr on 24 Euro pro Vertrag quasi einschmuggeln wollte. (März 2017)

SternSternSternSternStern
Bezirksleiter [...] der DEBEKA in Erlangen hat uns beim Abschluss eines Bausparers schriftlich(!) zugesichert, dass wir trotz der Niedrigzinsphase bis zu 1.024 Euro selber in den Bausparer einzahlen dürften, um die maximale staatliche Prämpie zu erhalten. "Auch VL-leistungen bis 470 Euro werden n icht beanstandet."; Telefonisch hat er mir bestätigt, dass er beim Unterschreiben bereits wusste, dass diese schriftliche Bestätigung von der DEBEKA jederzeit aufgekündigt werden könnte, auch ohne uns darüber zu informieren, obwohl sie ja Teil des Vertrages ist! Er meinte, es stünde alles im Kleingedruckten. ......WOW!; Die DEBEKA versteckt sich nun auch dahinter; ihr läge nicht einmal diese schriftliche Bestätigung von Herrn [...] vor!; Herr [...] wirbt übrigens im Internet für seine Person mit dem Begriff "EHRLICHKEIT"....; Wir fühlen uns hintergangen und betrogen!; Die DEBEKA und v.a. Herr [...] erhalten von uns die glatte Note 6! (Februar 2015)

SternSternSternSternStern
Mir wurde im Sommer 2015 ein Bausparvertrag mit 1,2% Zinsen von der Debeka empfohlen, um Vermögenswirksame Leistungen vom AG zu bekommen. Die ca. 120 Euro Abschlussgebühr würden sich langfristig trotz meines geringen Einzahlungsbetrags von 20 Euro/Monat auszahlen. Nachdem nun die 120 Euro abbezahlt waren und ich im vergangenen Jahr 2,80 Euro Zinsen bekommen habe, kamm nun im Januar 2017 die Benachrichtigung, dass ich ab diesem Jahr 12 Euro Servicepauschale zu entrichten habe: Mit anderen Worten ich zahlte selbst nach Verrechnung der Zinsen an die Debaka drauf. Wenn ich mein Sonderkündigungsrecht nutze sehe ich von den 120 Euro Abschlussgebühr nichts wieder und habe ebenfalls drauf gezahlt. Bei Kenntnis solcher Gebühren-Methoden seitens der debeka hätte ich natürlich nie einen Vertrag abgeschlossen. Werde wohl dennoch kündigen, denn einer Versicherung die einen auf solche Weise ums Geld bringt, statt im Sinne der Kunden zu handeln, ist auch in Zukunft keine vertrauenvoller Vertragspartner. Ich werde wohl auch meine Krankenversicherung bei der debeka kündigen. (März 2017)

Zinsticker
Die besten Angebote von rund 60 Instituten:
Tagesgeld (5000 €) 1,00%
Festgeld (5000 €, 12 Mon.) 0,75%
Ratenkredit (10000 €, 36 Mon.) 1,90%
Rahmenkredit (5000 €) 3,33%
Autokredit (10000 €, 36 Mon.) 1,90%
Girokonto (Überziehung) 6,90%


BankLupe zeigt Ihnen, wie zufrieden Kunden mit ihrer Bank sind - aktuell und informativ. So finden Sie im Handumdrehen die Bank, die zu Ihnen passt.

Die Bewertungen und Erfahrungsberichte werden im Auftrag der BankLupe regelmäßig von einem unabhängigen Marktforschungsinstitut aus einer repräsentativen Auswahl echter Bankkunden gewonnen. Mehr Informationen.

Wenn Sie eine eigene Bewertung abgeben möchten, klicken Sie bitte hier.

Unternehmen